Österreich

Flughafen Wien zeichnet TAP Portugal aus

Erstmals verleiht die Flughafen Wien AG einen Airline Award an seine Kunden: Die diesjährige Auszeichnung vom Flughafen Wien für die "Best Performing New Airline 2012" geht an die portugiesische Fluglinie TAP Portugal für das höchste Passagieraufkommen auf einer neuen Strecke. Seit Mai 2011 fliegt TAP Portugal von Wien nach Lissabon und bietet den Passagieren eine Vielzahl interessanter Ziele in Portugal, Brasilien, Amerika und Afrika. Mit dem in diesem Jahr erstmals vergebenen Award möchte der Flughafen Wien die Marktperformance und Leistungen seiner Airline-Kunden anerkennen und auszeichnen.

Überreicht wurde der Award gestern Abend von Mag. Nikolaus Gretzmacher, Leiter des Bereichs Operations und Mag. Belina Neumann, Leiterin Aviation Marketing des Flughafen Wien an Carlos Lourenço, General Manager für Deutschland und Österreich von TAP Portugal, im Rahmen des "VIE Summer Event 2013". "TAP Portugal konnte im letzten Jahr eine starke Passagierentwicklung aufweisen, ihre neue Verbindung nach Lissabon hat sich hervorragend entwickelt. Mit dem Airline Award wollen wir diese Leistung anerkennen", erläutert Mag. Nikolaus Gretzmacher.

Die Strecke Wien-Lissabon verzeichnet nach Angaben der Airline ein überdurchschnittliches Wachstum und wird mittlerweile täglich bedient. Der Flughafen Wien ist, so heißt es in einer Presseerklärung, auf diese dynamische Entwicklung besonders stolz, da TAP Portugal ein wichtiger Partner für Verbindungen nach Portugal sowie nach Südamerika und Afrika ist.

(red / Flughafen Wien / Titelbild: TAP - Air Portugal Airbus A320 - Foto: Chris Jilli