International

Germanwings ausgezeichnet

Germanwings ist Testsieger im Flugatlas. In der aktuellen Untersuchung des Vereins Mobil in Deutschland hat die Airline mit der Best-Note 2,0 die Spitzenposition erreicht. Der Online-Automobilclub hat acht Airlines genau untersucht und bewertet. Germanwings schnitt insbesondere bei den Kriterien Sitzabstand sowie Übergepäck gut ab, wie der Verein am Donnerstag bekannt gab. Den ersten Platz teilt sich die Airline mit ihrem Mutterkonzern Lufthansa, der ebenso die Top-Note 2,0 erreicht hat, wie die Airline in einer Presseerklärung verlautbarte.

Der Automobilclub hatte bei jeder der getesteten Airlines im Zeitraum vom 20. Juli bis 10. August jeweils samstags mehrere Flüge gebucht. Die abweichenden Ferienzeiten von Nord-, Mitte- und Süddeutschland wurden bei den Buchungen berücksichtigt. Als Abflughäfen wählten die Tester Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München. Ziele waren London, Mallorca und Barcelona. Bewertet wurden die drei günstigsten Tickets der Testbuchung pro Airline.

Neben dem Durchschnittspreis (inklusive Steuern und Gebühren) und der Tarifstruktur flossen weitere Kriterien mit in die Wertung ein: Die Kosten und Regularien für den Transport von Hunden, die Möglichkeiten zur Umbuchung sowie zur Sitzplatzreservierung, die Verpflegung an Bord und das Flottenalter. Das Bonus-Programm und die Kinderermäßigungen zeichneten den Testsieger zusätzlich aus, heißt es.

(red / Germanwings / Titelbild: Germanwings Airbus A319, Symbolbild - Foto: C. Jilli Austrian Wings Media Crew)