International

Turkish feiert 40 Jahre Stuttgart-Verbindung

Als Brücke zur Heimat und zunächst ausschließlich für türkische Gastarbeiter bestimmt, fliegt Turkish Airlines seit 1973 von Nürnberg nach Istanbul. 40 Jahre später verbindet die Fluggesellschaft Menschen weltweit und befindet sich auf einem starken Wachstumskurs.

Mit über 150.000 Passagieren 2012 ist Turkish Airlines eine der wichtigsten Fluggesellschaften in Nürnberg. Entgegen dem Negativtrend der europäischen Luftfahrtbranche, befindet sich die größte türkische Airline auf einem beachtlichen Wachstumskurs. Am Airport Nürnberg verstärkt Turkish Airlines kontinuierlich das Angebot und kann Wachstumsraten von 24% in 2012 bzw. 21% in 2011 vorweisen. In den letzten zehn Jahren wurde die Passagierzahl ab Nürnberg verdoppelt.

Vor allem Geschäfts- und Städtereisende nutzen heute die Verbindung von Turkish Airlines nach Istanbul. Bis zu dreimal am Tag startet das Star Alliance-Mitglied mit Maschinen der Airbus A320- oder Boeing 737-Familie in die boomende Metropole. Viele Reisende nutzen die günstigen Anschlussverbindungen zu bis zu 300 Zielen weltweit. Mit zwei Flügen pro Tag ab Nürnberg bietet Turkish Airlines Verbindungen nach Asien und in den Nahen Osten, die gerne von Businessreisenden gewählt werden. Durch den Ausbau der Fernziele kommen stetig neue, interessante Verbindungen mit den boomenden Metropolen Asiens hinzu.

Als Brücke in die Heimat sind die innertürkischen Verbindungen der Turkish Airlines nach wie vor für viele Passagiere mit türkischer Herkunft ein entscheidender Faktor der Lebensqualität in der Metropolregion Nürnberg. Topziele sind hier die Baderegion rund um Izmir mit 22.000 sowie Ankara mit 6.000 und Adana mit 5.300 Umsteigern ab Nürnberg über Istanbul 2012.

(red / Flughafen Nürnberg / Titelbild: Turkish Airlines Airbus A330-300, Symbolbild - Foto: Chris Jilli)