Österreich

Relaunch für Austrian Wings

Nach unzähligen Arbeitsstunden unseres technischen Teams von Reelworx ist es nun soweit: Austrian Wings ist nicht nur im Design, sondern auch technisch völlig neu aufgestellt.

Seit Frühjahr 2016 wurde an dem neuen Konzept gefeilt, feingeschliffen und programmiert. Mehr als die Hälfte der aufgewendeten Arbeitszeit floss dabei in die Sicherstellung einer automatisierten, nahtlosen Übernahme aller Inhalte vom bisherigen auf das neue Redaktionssystem, inklusive aller Grafiken, Links und anderen logischen Verknüpfungen. „Für eine solche Migration gab es bis dato kein vorgefertigtes Tool auf dem Markt – wir haben zu diesem Zweck eigens ein solches entworfen“, erklärt Dipl.-Ing. Johannes Kasberger.

Das neue Portal wird nicht nur einer enorm benutzerfreundlichen Navigation gerecht, sondern stellt sämtliche Inhalte auch auf jeder Art von Mobilgeräten optimiert dar. „Ein erheblicher Teil unserer Besucher nutzt Austrian Wings via Smartphone beziehungsweise Tablet“, verweist Gerald Aigner, Leiter der Austrian Wings Media Crew, auf die Evaluierung der Nutzerstatistiken. „Deshalb war unser erklärtes Ziel seit Jahresanfang, hier für eine wirklich optimale Nutzererfahrung Sorge zu tragen.“

Wie wichtig eine stets optimal gewartete IT-Struktur im Hintergrund ist, zeigt die seit jeher hohe Zuverlässigkeit und Erreichbarkeit der Webplattform austrianwings.info. „Schon allein dahinter steht ein regelmäßig immenser Aufwand, der nach außen hin völlig unsichtbar bleibt“, erklärt Dipl.-Ing. Markus Klein, der seit Anbeginn für die Ordnung von Bits, Bytes und Sicherheitsaspekten bei Austrian Wings verantwortlich zeichnet. Nicht umsonst sind wir stolz, ihn als international anerkannten TYPO3 Core Development Member zu unserem Expertenteam zählen zu dürfen.

Doch nicht nur den Nutzern steht ab sofort eine „state of the art“ Plattform zur Verfügung – auch unsere Redakteure genießen ein umfassendes Backend mit zahlreichen neuen Funktionen, welche sie in ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützen.

Wir wünschen Ihnen, liebe Lesergemeinde, viel Freude bei der Nutzung unseres überarbeiteten Portals. Haben Sie Fragen oder Kommentare zu unserem neuen Auftritt, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

(Aig)