International

Dortmund: Erfolgreicher Abschluss für Flughafen-Azubis

Foto: DTM

Mit der bestandenen Abschlussprüfung haben alle Auszubildenden des aktuellen Jahrgangs ihre Ausbildung am Dortmund Airport erfolgreich beendet.

 Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager gratulierte gestern gemeinsam mit Bereichsleiter Christian Hülsmann den frisch gebackenen Service-Kaufleuten im Luftverkehr. 

Die Airport-Azubis Adriana Heldner, Fleur-Jasmin Gräfe, Milena Siebel und Vivian Klute werden auch über das Ausbildungsende hinaus im operativen Bereich am Flughafen beschäftigt. „Ich freue mich sehr, dass wir allen vier Auszubildenden auch nach ihrem Ausbildungsabschluss eine Perspektive am Flughafen bieten können. Neben der gesellschaftlichen Verantwortung, die wir als Ausbildungsbetrieb übernehmen, beugen wir so einem drohenden Fachkräftemangel vor“, betonte Mager.

Auszubildende lernen am Flughafen Dortmund über drei Jahre alle Bereiche – von der Abfertigung über die Buchhaltung bis hin zu Marketing und Vertrieb – kennen, die für den Betrieb eines Flughafens unerlässlich sind. Das Bewerbungsverfahren für 2017 ist bereits abgeschlossen. Dabei sind jährlich bis zu fünf neue Ausbildungsstellen zu vergeben. Das Bewerbungsverfahren für den Ausbildungsstart im Sommer 2018 beginnt im August 2017. Informationen dazu werden rechtzeitig auf der Flughafen-Homepage veröffentlicht.

 

 

(red / DTM)