Air Cargo Germany baut Netzwerk aus


Air Cargo Germany betreibt nun bereits vier Boeing 747 Frachter: D-ACGA, D-ACGB, D-ACGC und D-ACGD – Foto: Austrian Wings Media Crew

Die Frachtfluggesellschaft Air Cargo Germany erweitert ihr Streckennetz und operiert nun auch nach Südkorea und Paraguay. Nächstes Jahr soll eine weitere Boeing 747 eingeflottet werden.
Weiterlesen 

Air Cargo Germany erhält dritte Boeing 747-400BCF


Air Cargo German betreibt nun drei Boeing 747-400 Frachter: D-ACGA, D-ACGB und D-ACGC; unser Bild zeigt die bislang einzige Landung einer Air Cargo Germany Maschine (D-ACGA) in Wien – Foto: R. Reiner / Austrian Wings (für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild)

Air Cargo Germany mit Sitz in Hahn hat einen weiteren Boeing 747-400 Frachter übernommen.

Weiterlesen 

Air Cargo Germany nimmt Linienflüge nach China auf


Am 20. Oktober 2009 landete ACG erstmals auch in Wien – Foto: R. Reiner / Austrian Wings (für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild)

Wie der Onlinedienst Airliners.de berichtete, hat Air Cargo Germany Frachtliniendienste zwischen Frankfurt Hahn und China aufgenommen. Seit dem 04. Dezember werden Linienflüge nach Shanghai (4x wöchentlich) und Hongkong (3x wöchentlich) angeboten.

“Wir begrüßen sehr, dass die zuständige chinesische Luftfahrtbehörde uns die bereits vor Monaten beantragten Linienrechte jetzt erteilt hat”, sagte CEO Michael Bock auf die Zustimmung aus Peking laut Airliners.de. “Dies entlastet uns sehr, da wir jetzt nicht mehr jeden einzelnen Flug extra beantragen müssen.“ Derzeit plant Air Cargo Germany, zusätzliche Piloten einzustellen und ihren Personalstand von derzeit vierzehn Kapitänen und neun Copiloten entsprechend zu erhöhen.

Laut Airliners.de würden steigen sowohl die beförderte Frachtmenge als auch die Anzahl der Flugstunden beider 747-400SF kontinuierlich. Nach eigenen Angaben habe ACG im vergangenen November knapp 8.000 Fracht auf 781 Flügen befördert.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Air Cargo Germany 747-400 in Wien

Links:

Air Cargo Germany

red AW

Air Cargo Germany 747-400 in Wien

Am 20. Oktober 2009 besuchte eine Boeing 747-409BDSF mit dem Kennzeichen D-ACGA der Air Cargo Germany den Flughafen Wien. Flug 6U 8734 kam aus dem kasachischen Karaganda und flog nach rund 2stündigem Aufenthalt in Wien unter der gleichen Flugnummer nach Frankfurt Hahn weiter.


Erstlandung in Wien – Foto: R. Reiner / Austrian Wings (für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild)

Air Cargo Germany wurde im Jahr 2008 gegründet und erhielt im Juli 2009 vom Luftfahrtbundesamt in Braunschweig die Betriebserlaubnis, kurz AOC. Ende Juli wurde bereits der erste Frachtcharter durchgeführt.


Deutlich ist das lange Oberdeck zu erkennen, das die D-ACGA als ehemalige Passagiermaschine ausweist – Foto: P. Radosta / Austrian Wings (für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild)

Die Flotte der Air Cargo Germany besteht derzeit aus zwei zu Frachtern konvertierten Boeing 747-400.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Antonov AN 124 der Antonov Airlines in Wien
Erstlandung Polet IL 96-400T in Wien
Atlas Air 747-481 Frachter in Wien
Air Cargo Germany erhält erstes Frachtflugzeug
Air Cina 747-400F Erstlandung in Wien
Boeing 747 der Cargo B Airlines in Wien
Die Geschichte der 747
Iran Air mit Boeing 747-200 in Wien
Stockholm – an Bord einer besonderen 747

Links:

Air Cargo Germany

red AW