Einer der Verletzten wird aus der "Hecules" getragen - Foto: Bundesheer

Bundesheer repatriiert verletzte österreichische Soldaten

Am 03. Dezember kurz nach 17:00 Uhr landete eine C-130 Hercules des Österreichischen Bundesheeres aus Tel Aviv kommend am Fliegerhorst Vogler in Hörsching. An Bord befanden sich die beiden Österreicher, ein 53-jähriger Unteroffizier aus dem Burgenland und ein 25- jähriger Korporal aus der Steiermark, die vor wenigen Tagen im Zuge der Abreise von den Golanhöhen in Syrien unter Beschuss geraten waren.
Weiterlesen 

Hercules über dem Attersee

Jagdkommando-Soldaten beim Absprung aus der Hercules - Foto: BMLVS/GORUP
Jagdkommando-Soldaten beim Absprung aus der Hercules – Foto: BMLVS/GORUP

Staunend und überrascht verfolgten Dienstagnachmittag viele Leute rund um den Attersee den spektakulären Tiefflug der Bundesheer Hercules C-130. Als dann auch noch Fallschirmspringer im Wasser landeten und Kampfschwimmer abgesetzt wurden, riefen manche besorgt das Militärkommando Oberösterreich an.
Weiterlesen