Lufthansa flottet 10. A380 ein

A380 von Lufthansa (Symbolbild) - Foto: Austrian Wings Media Crew
A380 von Lufthansa (Symbolbild) – Foto: Austrian Wings Media Crew

Die Konzernmutter der AUA, die Lufthansa, hat ihren 10. Airbus A380 übernommen. Das berichtet der Onlinedienst „aero.de“.
Weiterlesen 

Fotoreportage A380 Taufe in Zürich

Begleitet von drei F/A-18 "Hornets" der Schweizer Luftwaffe setzte die A380-841 (D-AIMF) um 09:58 Uhr sanft auf der Piste 16 des Flughafens Zürich auf nachdem sie einen gut zweistündigen Alpenrundflug mit geladenen Gästen und in Begleitung der drei F/A-18 absolviert hatte. Mit einer kleinen Schweizer Fahne die aus dem Cockpitfenster wehte, wurden die vielen begeisterten Gäste begrüßt.
Begleitet von drei F/A-18 „Hornets“ der Schweizer Luftwaffe setzte die A380-841 (D-AIMF) um 09:58 Uhr sanft auf der Piste 16 des Flughafens Zürich auf nachdem sie einen gut zweistündigen Alpenrundflug mit geladenen Gästen und in Begleitung der drei F/A-18 absolviert hatte. Mit einer kleinen Schweizer Fahne die aus dem Cockpitfenster wehte, wurden die vielen begeisterten Gäste begrüßt.

Nach der Taufe eines A380 in Wien-Schwechat im August des vergangenen Jahres auf den Namen „Wien“, benannte die Lufthansa einen anderen A380 nach dem Namen der berühmten Schweizer Finanzmetropole Zürich. Aviatik-Journalist Andy Herzog war mit dabei.

Eine Taufe ist wohl immer eine ganz spezielle Zeremonie, ob bei einem Kind, einem Schiff oder wie hier beim größten Passagierflugzeug der Welt, dem Airbus A380-841 der Lufthansa auf den Namen „Zürich“. Hochkarätige Gäste aus Wirtschaft und Politik, Mitarbeiter der Lufthansa und die geladene Presse konnten das Flaggschiff der Lufthansa und die ehrwürdige Taufe aus nächster Nähe am Flughafen Zürich bewundern.
Weiterlesen