Video von United 634 Notlandung aufgetaucht

Die Besatzung einer auf Starterlaubnis wartenden Boeing 737 hat die Notlandung eines United A 319 am 10. Februar 2010 mit ihrer Videokamera gefilmt.


Quelle: Youtube

Flug UA 634 konnte aufgrund technischer Schwierigkeiten das rechte Hauptfahrwerk nicht ausfahren. Nach der Landung kippte das Flugzeug auf das rechte Triebwerk und wurde beschädigt. Menschen kamen nicht zu schaden.

Die zuständigen Unfalluntersuchungsbehörden ermitteln derzeit die Ursache für das Fahrwerksversagen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

United A 319 in Newark notgelandet
Austrian Wings Jahresrückblick 2009
2009 eines der sichersten Jahre der Luftfahrt

Links:
United Airlines

red AW

United A 319 in Newark notgelandet


Die notgelandete Maschine auf der Piste 04L in EWR

Rechtes Hauptfahrwerk fuhr nicht aus, drei Verletzte bei Evakuierung

Am Morgen des 10. Januar 2009 musste ein A 319-100, N816UA (c/n 871), der United Airlines am Flughafen Newark (New Jersey, Großraum New York) notlanden. Flug UA 634 befand sich auf dem Weg von Chicago O‘ Hara nach Newark.

Der erste Anflug auf die Piste 04R wurde aufgrund einer „unsafe“ Anzeige des rechten Hauptfahrwerks abgebrochen, anschließend flog die Maschine Warteschleifen, während die Besatzung erfolglos versuchte, das rechte Hauptfahrwerk auszufahren und zu verriegeln.

Rund 40 Minuten nach dem ersten Landeversuch setzte die Maschine auf der Piste 04L auf, wobei das rechte Triebwerk aufgrund des nicht ausgefahrenen Hauptfahrwerks den Boden berührte. Den Piloten gelang es trotzdem, das Flugzeug auf der Piste zu halten und zum Stehen zu bringen.

Feuer brach nicht aus, die 48 Passagiere und 5 Besatzungsmitglieder verließen den havarierten Airbus über die Notrutschen. Dabei zogen sich nach Behördenangaben drei Fluggäste leichte Verletzungen zu.

Die Flugunfallermittler haben ihre Arbeit aufgenommen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Video von United 634 Notlandung aufgetaucht
Austrian Wings Jahresrückblick 2009
2009 eines der sichersten Jahre der Luftfahrt

Links:

United Airlines

red AW