A320 von Cebu Pacific mit Sharklets - Foto: Airbus

Cebu Pacific bestellt A330

Die philippinische Fluggesellschaft Cebu Pacific hat Medienberichte bestätigt, wonach sie zwei Airbus A330-300 bestellen möchte. Bereits jetzt betreibt Cebu Pacific sechs Maschinen dieses Typs, die unter anderem auf Flügen in den Nahen Osten und nach Australien eingesetzt werden.
Weiterlesen 

Air China Airbus A330-300 im Anflug - Foto: Austrian Wings Media Crew

Air China kauft 12 weitere Airbus A330

Die staatliche Fluggesellschaft der kommunistischen Volksrepublik China hat beim europäischen Flugzeughersteller Airbus zwölf Langstreckenflugzeuge des Typs A330-300 bestellt.
Weiterlesen 

Symbolbild Sujetbild Air China Foto PA Austrian Wings Media Crew

Flughafenfreunde Wien besichtigen AIR CHINA Airbus 330

Seit dem 5. Mai 2014 verkehrt die staatliche Fluggesellschaft AIR CHINA nach einer Unterbrechung von knapp fünfzehn Jahren wieder regelmäßig zwischen Peking und Wien  mit einem Weiterflug nach Barcelona. Die fünfte Freiheit des Star Alliance Mitgliedes ermöglicht den österreichischen Passagieren zudem die wohl interessanteste und bequemste Flugverbindung zwischen der katalonischen Hauptstadt und Wien. Viermal wöchentlich landet ein Airbus A330-300 am Wiener Flughafen aus Peking kommend. Das Firmenlogo, ein stilisierter roter Phönix am Heck des Flugzeuges, ist gleichzeitig auch das Wiedererkennungsmerkmal der Fluglinie.
Weiterlesen 

Airbus A330 der Air Berlin - Foto: Christian Zeilinger

Air Berlin und mexikanischer Tourismus kooperieren

Air Berlin und das Mexikanische Fremdenverkehrsbüro in Deutschland haben anlässlich des Mexiko-Jahres 2016 in Deutschland erstmals eine gemeinsame Vertriebs- und Marketingkooperation gestartet, wie die NIKI-Konzernmutter heute mitteilte.

Gemeinsames Ziel ist es laut ANgaben der Airline., mehr Deutsche für Mexiko als Urlaubsland und insbesondere für Cancún als das Tor zur Welt der Maya zu begeistern. Deutschlands zweitgrößte Airline fliegt seit 2012 in die Küstenstadt auf der Yucatán-Halbinsel an und hat seit der Aufnahme der Strecke die Kapazität um 30 Prozent steigern können. Die Nonstop-Flüge starten mehrmals pro Woche von Düsseldorf und München. Zur gemeinsamen Kampagne zählen Plakatwerbung sowie digitale Outdoor-Flächen in und um Düsseldorf, eine Website und gemeinsame Informationsreisen für Multiplikatoren.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

(red / Air Berlin / Titelbild: A330 von Air Berlin, Symbolbild – Foto: Christian Zeilinger / Austrian Wings Media Crew)

LHT Hamburg, Foto: Lars Hentschel

Eurowings A330 geht auf die Kurzstrecke

Bevor Eurowings mit ihren A330 auf die Langstrecke geht, werden die zweistrahligen Jets zunächst einmal innereuropäisch eingesetzt, wie der Onlinedienst „Airlineroute.net“ berichtet.
Weiterlesen