Air Dolomiti und Flughafen Wien begrüßen Passagiere für Flug nach Rimini

Die italienische Fluggesellschaft Air Dolomiti verbindet seit Ende Mai 2009 Wien mit der italienischen Stadt Rimini. Aus diesem Anlass lud gestern, am 4. Juni 2009, der Flughafen Wien gemeinsam mit Air Dolomiti zu einer Eröffnungsfeier.

Bei einem symbolischen Ribbon Cutting freuten sich Mag. Friedrich Lehr, Leiter des Geschäftsbereiches Aviation der Flughafen Wien AG und Karsten Sensen, Commercial and Network Director Air Dolomiti gemeinsam mit den Fluggästen über die neue Streckenaufnahme.

„Mit dieser neuen Verbindung rückt die italienische Riviera ein Stück näher. Wir können unseren Passagieren eine neue und sehr attraktive Destination innerhalb Europas bieten“, freut sich Mag. Friedrich Lehr, Flughafen Wien AG.

„Rimini ist nicht nur als Urlaubsort mit einem großen Angebot an Boutiquen, Restaurants und Bars bekannt sondern gewann in den letzten Jahren auch für die Industrie als Messestandort an Bedeutung. Wir erwarten daher mit Zuversicht eine spürbare Wiederbelebung der Region“, so Karsten Sensen, Commercial and Networking Director Air Dolomiti.

Der Direktflug findet dreimal pro Woche an den Tagen Dienstag, Donnerstag und Sonntag statt. Die Flugzeit beträgt eineinhalb Stunden. Zum Einsatz kommt eine ATR 42- 500, die Platz für 46 Passagiere bietet.

Air Dolomiti bietet mit insgesamt 19 Flugzeugen mehr als 700 Flugverbindungen pro Woche an.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Air Dolomiti mit neuer Flugverbindung nach Wien

Links:

Air Dolomiti
Flughafen Wien

red AW / Flughafen Wien