Foto: Flughafen München

Klimaschutz-Auszeichnung für den Flughafen München

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde dem Flughafen München ein wichtiges Zertifikat für seine erfolgreichen Bemühungen zur Verminderung der CO2–Emissionen verliehen. Bei der Initiative „Airport-Carbon-Accreditation“, die vom europäischen Flughafendachverband ACI Europe ins Leben gerufen wurde, erreichte der Münchner Airport das „Level 3“ und damit die zweithöchste von vier möglichen Bewertungsstufen. Das Zertifikat wird an Flughäfen verliehen, die durch effektive und nachhaltig wirksame Schritte zur Verminderung der CO2–Emissionen beitragen und andere Partner am Flughafen – insbesondere die Luftverkehrsgesellschaften – in diese Bemühungen einbinden.
Weiterlesen 

Fraport erneut für Umweltschutz zertifiziert

Die Fraport AG ist mit ihren Klimaschutzaktivitäten weiterhin auf Kurs. Bei der so genannten Airport Carbon Accreditation – dem vom Dachverband der europäischen Verkehrsflughäfen ACI Europe initiierten Prüf- und Zertifizierungsstandard für das Management von Treibhausgasemissionen an Flughäfen – hat die Betreibergesellschaft des Frankfurter Flughafens erneut die dritte von vier Zertifizierungsstufen erreicht. Damit findet die von Fraport seit mehreren Jahren systematisch betriebene Bilanzierung der CO2-Emissionen des Flughafens sowie die Ermittlung und Realisierung von Einsparpotenzialen offizielle Anerkennung.
Weiterlesen