IATA sieht Verbesserungspotenzial bei EU-„Flughafenpaket“

Die International Air Transport Association (IATA) reagiert verhalten hinsichtlich der aktuellen Publikation des EU-„Flughafenpakets“. Wettbewerb und Kapazität im Luftfrachtsektor seien Grundsteine der europäischen Wirtschaft, und man sehe mit dem Paket durchaus „einige Schritte in die richtige Richtung“, so IATA-Direktor und Geschäftsführer Tony Tyler. Zweifel bleiben jedoch.
Weiterlesen 

ADV fordert von EU Verbesserung beim „Flughafenpaket“

Die EU-Kommission will das bereits für den Sommer 2011 angekündigte „Airport-Package“ vorlegen. Das Paket, bestehend aus drei Verordnungen zu den Bodenverkehrsdiensten, zu Betriebsbeschränkungen und zur Slot-Vergabe, wird durch eine Mitteilung zur Kapazitätsentwicklung vervollständigt.
Weiterlesen