Finnische Ministerin fordert Verzicht auf Alkohol im Flugzeug


2011 gab es auf Flügen von Finnair ca. 200 Problemfälle, die durch betrunkene Passagiere ausgelöst wurden. Foto: Austrian Wings Media Crew

Die finnische Innenministerin, die Christdemokratin Päivi Räsänen, bittet Airlines auf den Verkauf von Alkohol während des Fluges zu verzichten. Weiterlesen 

Moskau verbietet Alkohol auf Flughäfen

Aufgrund von Vorfällen mit betrunkenen Passagieren, hat Russland beschlossen, dass auf Flughäfen künftig kein hochprozentiger Alkohol mehr an Passagiere vor dem Flug ausgeschenkt werden darf. Dies berichtete die Zeitung „Wedmosti“. Betrunkene randalierende Fluggäste hätten mitunter die Flugsicherheit gefährdet, hieß es.

Alkoholismus ist auch abseits der Flughäfen ein großes Problem in Russland – erst Ende Juni hatte Präsident Dmitri Medwedew zum verstärkten Kampf gegen Alkoholismus aufgerufen, da dem Alkoholmissbrauch jährlich rund 500.000 Russen zum Opfer fielen.

red AW