Cebu Pacific flottet A319 aus

Der philippinische Billigflieger Cebu Pacific flottet alle 10 Airbus A319 aus. Wie die Airline in einer Börsenmitteilung erklärte, seien die Maschinen an die US-Fluglinie Allegiant, die ihren Sitz in der Glücksspielmetropole Las Vegas hat, verkauft worden. Die Airline wolle künftig auf größere Flugzeuge setzten, erklärt das Management. Unter anderem seien 30 A321neo bestellt, deren Auslieferung bis 2021 abgeschlossen sein werde.
Weiterlesen