Air Astana Boeing 757-200 - Foto: Austrian Wings Media Crew

Air Astana neu von Almaty und Astana nach Kiev

Die nationale Fluglinie Kasachstans, Air Astana, startete am 31. März zwei neue Verbindungen von den Drehkreuzen Astana und Almaty nach Kiew. Air Astana setzt mit der Einführung dieser zwei neuen Routen, die zum 31. März 2013 aufgenommen wurden, die Expansion des eigenen Netzwerkes fort. Der vierstündige Flug von Kiew nach Astana wird jeden Montag, Mittwoch und Samstag mit einer Embraer 190 durchgeführt. Von Kiew nach Almaty verkehrt ein Airbus A320 dreimal pro Woche (dienstags, freitags und sonntags) mit einer Flugdauer von fünf Stunden. Die Aufnahme der zwei neuen Verbindungen erhöht die Anzahl der internationalen Flüge bei Air Astana auf 40.
Weiterlesen 

Boeing 757 von Air Astana - Foto: Christian Zeilinger

Air Astana öfter nach Hongkong

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, erhöhte ab dem 17. März 2013 die Frequenz auf der Strecke zwischen Almaty und Hongkong. Zusätzlich zu den bestehenden Flügen am Dienstag und Freitag wird eine dritte Flugverbindung am Sonntag aufgenommen.
Weiterlesen 

Almaty Airport nutzt Multi-Sensor-Data-Fusion-System Phoenix

Die kasachische Flugsicherung Kazaeronavigatsia nutzt ab sofort das Multi-Sensor-Data-Fusion-System Phoenix der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH für die Flugverkehrskontrolle in ihrem neuen Ausweich-Tower am internationalen Flughafen Almaty. Das System ging Ende des vergangenen Jahres in Betrieb. Damit konnte die Softwareentwicklung und Implementierung von Phoenix innerhalb eines Jahres planmäßig abgeschlossen werden. Die DFS hatte den Auftrag von dem kasachischen Systemlieferanten Technology Information Systems (TIS) erhalten, welcher die Ausschreibung der Kazaeronavigatsia für ein Tower/Approach-System gewonnen hatte.
Weiterlesen 

Air Astana erhöht Flugfrequenzen nach Delhi

Air Astana, Kasachstans nationale Fluggesellschaft hat mit 21. August die Flugfrequenz zwischen Almaty und Delhi ausgebaut. Mit der Einführung der zusätzlichen Flüge stellt Air Astana eine tägliche Verbindung – ausgenommen donnerstags und samstags – bereit. Die Flüge werden mit Airbus A320 durchgeführt, ausgestattet mit 148 Sitzen in zwei unterschiedlichen Kategorien. Die Flugdauer von Almaty nach Delhi beträgt drei Stunden und 45 Minuten.
Weiterlesen 

Lufthansa Consulting erstellt Nutzungskonzept für Almaty Airport

Almaty International Airport rechnet mit einem signifikanten jährlichen Wachstum im Passagier- und Frachtverkehr. Aufgrund der vielversprechenden wirtschaftlichen Perspektiven bereitet sich Kasachstans größter internationaler Flughafen aktiv darauf vor, dem künftigen Kapazitätsbedarf gerecht zu werden und seinen Kunden und Passagieren effiziente Dienstleistungen anbieten zu können. Das Airport-Management hat kürzlich Lufthansa Consulting mit der Erstellung eines Masterplan-Konzepts als Grundlage für die strategische Entwicklung beauftragt.
Weiterlesen 

Mit Turkish Airlines günstig nach Nahost, Asien und Afrika


Turkish Airlines Airbus A330-300 – Foto: Chris Jilli

Mit attraktiven Specials die Welt entdecken: Fluggäste von Turkish Airlines sind mit dem ‚Happy Fly Ticket’ im Winterflugplan 2011/12 besonders günstig zu ausgewählten Destinationen im Nahen und Mittleren Osten, Zentralasien und Afrika unterwegs. Das Angebot gilt ab allen deutschen Abflughäfen für Flüge nach Addis Abeba in Äthiopien, Almaty in Kasachstan, Amman in Jordanien, Manama in Bahrain sowie Neu-Delhi in Indien.
Weiterlesen 

Aviareps übernimmt Air Astana Vertretung für Österreich

Aviareps vertritt die kasachische Fluglinie Air Astana künftig in Österreich und übernimmt alle Verkaufs-, Marketing- und Reservierungstätigkeiten von Air Astana. Mit dem Abkommen erweitern Air Astana und Aviareps ihre Zusammenarbeit in Europa: Bereits seit sechs Jahren vertritt die Repräsentanz die Airline in Deutschland. Vor drei Jahren übertrug die 2001 gegründete Fluggesellschaft auch die Repräsentanz in Italien auf Aviareps.

Air Astana bietet derzeit keine eigenen Flüge nach Österreich an, jedoch wird sechsmal wöchentlich eine Verbindung über Frankfurt nach Astana und Almaty (Alma Ata) angeboten. Zusätzlich bietet Austrian Airlines gegenwärtig drei wöchentliche Flüge von Wien nach Astana an, die mit Air Astana im Codeshare geführt werden. Die 2001 gegründete Air Astana verfügt über eine gemischte Flotte von 21 Flugzeugen, bestehend aus Boeing 767-300ER, Boeing 757-200, der Airbus A 320 Familie und Fokker 50. Bis 2014 soll die Flotte auf 34 Maschinen anwachsen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Air Partner wird Repräsentant für Germania

Links:

Air Astana
Avia Reps

red AW