Boeing 767 Cockpit - Foto: Wiki Commons

Kurios: Boeing 767 mit Dreimann-Cockpit (Video)

Mit einer Bestellung von 30 Boeing 767 durch die US-amerikanische Fluggesellschaft United Airlines begann im Jahr 1978 die Geschichte der Boeing 767. Der Erstflug folgte am 26. September 1981, seither wurden mehr als 1.000 Jets in den Varianten -200/300/400 produziert. Sie war das erste Flugzeug aus dem Hause Boeing mit einem digitalen Zweimann-Cockpit. Oder doch nicht? Denn wenig bekannt ist, dass die Boeing 767 trotz der Digitalisierung des Flugdecks zunächst mit Dreimann-Cockpit angeboten und auch bestellt wurde!
Weiterlesen 

Die Geschichte der Boeing 727

Letzte Aktualisierung: 01. Juli 2010 (Fotomaterial ergänzt)

Sie war eines der ersten strahlgetriebenen Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge. Sie konnte von kurzen, unbefestigten Pisten aus operieren. Sie war als Passagier- Fracht- und umrüstbare Passagier/Frachtmaschine vielseitig einsetzbar. Sie war elegant, eine Schönheit. Sie war, so drückte es der 1996 verstorbene Luftfahrtjournalist, Buchautor und ehemalige Lufthansa Flugkapitän Rudolf Braunburg aus, „die schönste Dreimotorige seit der Ju 52“. Und sie war ein Verkaufsschlager – mit insgesamt 1.832 produzierten Exemplaren war sie lange Zeit das erfolgreichstse Verkehrsflugzeug aller Zeiten, bis ihr von ihrem Nachfolger, der Boeing 737 der Rang abgelaufen wurde. Die Rede ist von der Boeing 727, einem Klassiker der Luftfahrt schlechthin. Stefan Jahnel beleuchtet für Austrian Wings die Geschichte dieses legendären Dreihstrahlers.

Weiterlesen