AN-70 soll in Russland neu gefertigt werden

Wie die mächtige AN-22 verfügt auch die AN-70 über gegenläufige Luftschrauben - Foto: Marianivka / Wiki Commons
Wie die mächtige AN-22 verfügt auch die AN-70 über gegenläufige Luftschrauben – Foto: Marianivka / Wiki Commons

Das viermotorige Transportflugzeug Antonov AN-70 soll in Zusammenarbeit mit dem ukrainischen Flugzeughersteller Antonov von UAC in Russland neu produziert werden. Hintergrund ist ein Auftrag der russischen Luftstreitkräfte über 60 Maschinen dieses Typs (Austrian Wings berichtete). Dazu solle laut dem russische Premierminister Dimitri Medwedew eine eigene Fabrik bei der JSC Gorbunov Kazan Aviation Production Association neu errichtet werden.
Weiterlesen 

Russland plant Beschaffung von AN-70

Wie die mächtige AN-22 verfügt auch die AN-70 über gegenläufige Luftschrauben - Foto: Marianivka / Wiki Commons
Wie die mächtige AN-22 verfügt auch die AN-70 über gegenläufige Luftschrauben – Foto: Marianivka / Wiki Commons

Russland hat angekündigt, bis 2020 sechzig Antonov AN-70 beschaffen zu wollen. Bei der AN-70 handelt es sich um einen bereits in den 1990er Jahren entwickelten, aber nie in Serie produzierten, viermotorigen Nachfolger der AN-12. Die AN-70 kann von kurzen Pisten aus operieren, verfügt über ein Fly by Wire Flugsteuerungssystem und kann bis zu 47 Tonnen Nutzlast befördern.
Weiterlesen