Boeing 777-200ER von Alitalia - Foto: Tsung TsenTsan / Wiki Commons

Alitalia mit neuen alten Zielen in Asien

Alitalia steuert neue alte Ziele an: Nach mehr als 20 Jahren wird ein ehemaliges Ziel wieder aufgenommen. Zur Expo 2015 wird zudem das Asien-Angebot ab Mailand durch eine Destination in China erweitert. Mit dem Sommerflugplan fallen jedoch auch zwei Asienstrecken aus dem Programm.
Weiterlesen 

Rettungsplan für Alitalia wird konkret


Alitalia – neue Investoren im Anflug? – Foto: P. Radosta / Austrian Wings

Der Rettungsplan für die finanziell schwer angeschlagene italienische Staatsfluglinie Alitalia nimmt Formen an. Dem Vernehmen nach sind zehn italienische Unternehme bereit, bis zu einer Milliarde Euro zu investieren. Voraussetzung dafür sei allerdings, dass die „Alitalia neu“ von der Air One als Trägergesellschaft übernommen werde. Italienische Medien berichten indes davon, dass es auch mit Air France-KLM Kontakte und Gespräche gebe.

Bereits in wenigen Tagen könnte Altialia unter die Aufsicht eines (Insolvenz-) Verwalters gestellt werden. Bis kommenden Freitag, 29. August 2008, soll ein konkretes Maßnahmenpaket präsentiert werden.

Wie auch immer die Zukunft von Alitalia aussieht, um einen massiven Personalabbau wird kein neuer Eigentümer herumkommen. Von 5000 Stellen ist derzeit die Rede, womit Konflikte mit den Gewerkschaften und Streikts vorpogrammiert sein dürften.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alitalia beantragt Insolvenz
Air France bekundet Interesse an Alitalia
Gewerkschaften lehnen Rettungsplan für ALITALIA ab

Links:

Alitalia
Air One

red AW