Austrian kooperiert mit Jade Cargo

Jumbo-Frachter Boeing B747-400ERF verbinden Wien mit Asien (Austrian Wings berichtete bereits)

Austrian Cargo und Jade Cargo International setzen einen weiteren Meilenstein im Ausbau von Wien als Luftfrachtdrehscheibe für Zentral und Osteuropa: In einem ersten Schritt fliegt der chinesische Nurfracht-Carrier mit Sitz in Shenzhen ab sofort zwei mal pro Woche die Strecke Seoul-Shanghai-Wien-Frankfurt-Seoul. Zum Einsatz gelangt hierbei eine B747-400ERF (Extended Range Freighter), das derzeit modernste und ökonomischste Flugzeug der Jumbo-Familie. Mit einem Maximalabflugsgewicht von 413.000 kg vermag dieser mit einem „nose-cargo door“ ausgestattete Typ rund 120 Tonnen Nutzlast über 9.200 Kilometer zu befördern.

Weiterlesen 

Jade Cargo neu mit B 747 in Wien


Künftig regelmäßig in Wien zu Gast: Boeing 747-4EV(ER/F) von Jade Cargo – Foto: R. Reiner / Austrian Wings (für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild)

Im Rahmen einer Codesharepartnerschaft mit Austrian Airlines nahm die chinesische Frachtfluggesellschaft Jade Cargo ihre Flüge am Sonntag, dem 05. Juli 2009 nach Wien auf. Vorerst wird sie jeden Dienstag und Sonntag aus Shanghai kommend, in Wien landen und ihre Reise anschließend nach Frankfurt fortsetzen.

Ab 21. August 2009 wird die Airline dann jeden Mittwoch und Freitag am Flughafen Wien landen. Zum Einsatz kommt eine Boeing 747-4EV(ER/F). Jade Cargo ist damit der dritte reguläre Boeing 747 Operator (neben Korean Air und Koeran Air Cargo) in Wien.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Austrian kooperiert mit Jade Cargo
Lufthansa vergibt Frachtaufträge an Jade Cargo

Links:

Jade Cargo

red AW / RR