Bombardier Q400 von SkyWork am Flughafen Bern Belp - Foto: Georg Mader

BAZL verlängert AOC von SkyWork

Das Schweizer Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) hat die Betriebsbewilligung für die Berner Regionalfluggesellschaft bis zum 31. Oktober 2014 verlängert, wie die Airline am Mittwoch mitteilte.
Weiterlesen 

Anflug auf die Piste 14 in Zürich - Foto: Austrian Wings Media Crew

Schweiz: Behörde verfügt Gebühren am Flughafen Zürich

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) erlässt die Verfügung betreffend die Flugbetriebsgebühren für die Jahre 2014 bis 2017. Insgesamt werden die Gebühren für die Passagiere in Zukunft tiefer ausfallen, wie der Flughafen in einer Aussendung mitteilte.
Weiterlesen 

Flughafen Zürich: Schutzkonzept Süd beim Bund eingereicht

Mit dem Entscheid zum vorläufigen Betriebsreglement vom 22. Dezember 2010 hat das Bundesgericht die Flughafen Zürich AG zur Ausarbeitung eines Schutzkonzeptes für die Anwohner im Süden des Flughafens aufgefordert. Die Flughafenbetreiberin hat das Konzept innerhalb der vorgegebenen Frist beim Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) eingereicht.

Sieben Jahre nach Einreichung des vorläufigen Betriebsreglements wurde der heutige Flugbetrieb am Flughafen Zürich mit dem rechtskräftigen Urteil des Bundesgerichtes Ende 2010 auf eine rechtlich solide Basis gestellt. Mit dem Urteil forderte das Bundesgericht die Flughafenbetreiberin unter anderem auf, zusätzlich zum bestehenden Schallschutzprogramm auch ein Schutzkonzept für die Anwohner im Süden des Flughafens auszuarbeiten. Weiterlesen 

Singapore Airlines nimmt A 380 Dienst nach Zürich auf


Landung auf der Piste 34 im Morgengrauen – Foto: Flughafen Zürich

Mit 28. März 2010 hat Singapore Airlines wie geplant ihre Flugverbindung nach Zürich von Boeing 777 auf den A 380 umgestellt.

Die Erstlandung eines regulär im Linienbetrieb operierenden A 380 in Zürich erfolgte um 07.16 Uhr auf der Piste 34. Anschließend wurde der A380 von der Flughafenfeuerwehr sowie von Alphornbläsern festlich empfangen.


Traditionelle Begrüssung durch die Flughafenfeuerwehr mit Wasserfontänen – Foto: Flughafen Zürich

Der Flughafen Zürich ist damit – noch vor Frankfurt – der erste Flughafen im deutschen Sprachraum, der über eine A 380 Linienflugverbindung verfügt.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Live Foto- und Videoreportage A 380 Erstlandung in Österreich
02. Juni 2010 – Lufthansa A 380 im Anflug auf Wien
Lufthansa A 380 nach Wien?
Fotoreportage Erstlandung A 380 in Zürich

Links:

Videoaufnahmen inkl. Start des Singapore Airlines A 380 in Zürich
Fotobericht im „Tagesanzeiger“
Singapore Airlines
Flughafen Zürich

(red)

Zürich – Neuigkeiten im Sommerflugplan

Am Sonntag, 28. März 2010, tritt mit der Umstellung auf die Sommerzeit der Sommerflugplan in Kraft. Dieser gilt bis zum 30. Oktober 2010.

Der neue Flugplan beinhaltet diverse neue Destinationen sowie eine neue Fluggesellschaft.

Weiterlesen 

Flughafen Zürich für A380 zertifiziert


Ab 28. März wird Zürich als erster Flughafen im deutschen Sprachraum über eine regelmäßige A 380 Verbindung verfügen – Foto: P. Radosta / Austrian Wings

Regelmäßige A 380 Verbindung ab dem 28. März 2010

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) hat den Flughafen Zürich für den Airbus A380 zertifiziert.

Das grösste Passagierflugzeug der Welt wird den grössten Flughafen der Schweiz ab dem 28. März 2010 täglich anfliegen.

Weiterlesen 

Fotoreportage Erstlandung A 380 in Zürich

Am 27. April 2005, vor fast genau 5 Jahren also, startete der A 380 zu seinem Jungfernflug und löste damit die Boeing 747 nach 36 Jahren als größtes Passagierflugzeug der Welt ab. Fast vier weitere Jahre sollte es dauern, bis der A 380 das erste Mal in Zürich landete – Austrian Wings war vor Ort.


Fotografen, Kameraleute und Journalisten warten gespannt auf die Ankunft des A 380 – und selbst so mancher der anwesenden Flughafenpolizisten hatte eine Spiegelreflexkamera griffbereit

Weiterlesen 

Singapore Airlines fliegt ab 28. März 2010 mit A 380 nach Zürich


Zürich Kloten wird der erste Flughafen im deutschen Sprachraum mit einer regelmäßigen A 380-Verbindung sein – Foto: D. Kühberger / Austrian Wings

Zürich wird die dritte Singapore Airlines-A 380 Destination in Europa. Ab 28. März 2010 wird Singapore Airlines ihren täglichen Kurs 345/346 von Boeing 777 auf den A 380 umstellen. Damit wird Zürich der erste Flughafen im deutschen Sprachraum mit einer regelmäßigen A 380 Flugverbindung.

Bevor der A 380 Flugbetrieb nach Zürich aufgenommen werden kann, muss der Flughafen Kloten durch das BAZL für den A 380 zertifiziert werden. Zu diesem Zweck wird am 20. Januar 2010 erstmals ein A 380 des Herstellers in Zürich-Kloten landen und diverse Test durchführen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Singapore Airlines nimmt A 380 Dienst nach Zürich auf
Fotoreportage A 380 Erstlandung in Zürich
Airbus zelebriert 6.000 Flugzeugauslieferung
Welcome A 380 am 20. Januar 2010 in Zürich

Links:

Singapore Airlines

red AW

„Welcome A380“ am 20. Januar 2010 in Zürich

Am 20. und 21. Januar 2010 wird der Airbus A380 für technische Tests erstmals in Zürich aufsetzen. Gleich nach der Landung am 20. Januar um ca. 08.00 Uhr findet der Anlass „Welcome A380“ für die Öffentlichkeit statt.

Bevor die technischen Tests mit dem grössten Passagierflugzeug der Welt stattfinden, haben Interessierte am 20. Januar 2010 die Gelegenheit, den Airbus A380 aus nächster Nähe zu besichtigen. Das Gelände für den Anlass „Welcome A380“ ist vom Bus- bzw. Bahnhof in wenigen Minuten zu Fuss erreichbar, der Weg dorthin ist ausgeschildert. Es wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Die Tore für den Anlass „Welcome A380“ am 20. Januar öffnen um 07.30 Uhr. Der Anlass endet um 12.30 Uhr, damit die technischen Tests beginnen können. Der Eintritt ist kostenlos, jedoch wird es nicht möglich sein, das Flugzeug zu betreten. Der Airbus A380 wird voraussichtlich um 10.30 Uhr am Folgetag wieder starten.

Zuschauerterrasse länger offen
An beiden Tagen wird die Zuschauerterrasse auf dem Dock E länger geöffnet bleiben. Am 20. Januar öffnet die Terrasse von 09.45 bis 22.00 Uhr und am 21. Januar von 07.45 bis 16.00 Uhr. Shuttlebusse bringen die Besucher von der ausgeschilderten Rundfahrtenkasse gegen ein Entgelt von zwei Franken zur Zuschauerterrasse auf dem Dock E. Es ist mit grossem Andrang zu rechnen.

Starker Schneefall oder schlechte Sicht können beim Besuch des A380 zu Verzögerungen führen oder ihn gar verunmöglichen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Fotoreportage A 380 Erstlandung in Zürich
A 380 Erstlandung in Seoul
A 380 am 20. und 21. Januar 2010 erstmals in Zürich

Links:

Airbus
Flughafen Zürich

red AW / Flughafen Zürich