Superjet von Armavia erreicht 1.000 Flugstunden

Suchoi Superjet 100 - Foto: Fabio Braghini
Suchoi Superjet 100 – Foto: Fabio Braghini

Der erste von Armavia übernommene Suchoi Superjet hat bereits 1.000 Flugstunden absolviert. Dabei habe das Flugzeug mehr als 21.000 Passagiere über eine Distanz von 650.000 Kilometer zu 27 Flughäfen in Russland, der Urkaine, Georgien, West- und Südosteuropa sowie im Mittleren Osten befördert, berichten russische Medien.
Weiterlesen 

SSJ-100 „Jurij Gagarin“ erneut nicht an Armavia ausgeliefert


Der erste armenische Superjet ist nach dem russischen Kosmonauten Jurij Gagarin benannt

Die Übernahme des ersten Superjets SSJ-100 durch die armenische Fluglinie Armavia musste aus technischen Gründen erneut verschoben werden. Sie hätte gestern am symbolträchtigen „Tag der Raumfahrt“, dem 50. Jahrestag der ersten bemannten Raumfahrt (Austrian Wings berichtete), in Moskau stattfinden sollen. Weiterlesen