International

Turkish A330 kam in Paris von Piste ab

Ein Airbus A330 der Turkish Airlines ist am Donnerstag auf dem Flughafen Paris Charles de Gaulle offenbar von der Piste abgekommen. An Bord befanden sich 288 Menschen, verletzt wurde laut Berichten französischer Medien niemand.

Die Maschine geriet aus noch ungeklärter Ursache während des Rollens mit dem linken Hauptfahrwerk in den Grasbereich neben der Piste und musste anschließend evakuiert werden. Der Flugbetrieb sei durch den Zwischenfall nicht beeinträchtigt gewesen, hieß es.

Unklar war zunächst aber, ob sich die Maschine zum Zeitpunkt des Zwischenfalls überhaupt bereits auf der Piste, oder noch auf einem Rollweg, befand.

(red / Titelbild: Turkish Airlines Airbus A330 - Foto. Chris Jilli)