International

United mit Passagierminus

Der US-amerikanische Branchengigant United Airlines beförderte im März des heurigen Jahres 12,07 Millionen Passagiere, ein Rückgang von 0,7 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres.

Im gleichen Zeitraum reduzierte die Airline das Angebot um 4,6 Prozent auf 20,54 Milliarden Sitzplatzmeilen, während sich die Nachfrage um 1,2 Prozent auf 17,34 Milliarden Sitzplatzmeilen verschlechterte. Die Auslastung der Passagierkabinen der Flugzeuge lag mit 84,4 Prozent um 2,9 Prozentpunkte über jener des März 2012.

Die Frachtnachfrage sank um 13,2 Prozent auf 205.819 Millionen Tonnenmeilen.

Im gesamten Jahr 2012 beförderte United 140,44 Millionen Passagiere, ein Minus von 1 Prozent.

(red / Titelbild: United Boeing 747-400 - Foto: Chris Jilli)