International

Mehr als 1 Million Dollar aus SWISS-Flieger entwendet

Aus einem Frachtcontainer, der im Bauch einer Maschine der SWISS nach New York befördert wurde, fehlten nach der Ankunft am 22. Juni rund 1,2 Millionen Dollar. Das Geld war Teil einer für die US-Notenbank bestimmten Lieferung von mehr als 90 Millionen Dollar.

Bodendienstmitarbeitern war der beschädigte Frachtcontainer zwar aufgefallen, doch der Verlust des Geldes wurde erst später bemerkt. Die Behörden gehen davon aus, dass der oder die Täter das Geld bereits am Boden in der Schweiz entwendet haben.

(red / Titelbild: Swiss Airbus A340-300, Symbolbild - Foto: Chris Jilli)