International

Germanwings: Einigung im Tarifstreit, Streik abgewendet

Bei der Lufthansa-Billigflugtochter Germanwings ist ein Streik in letzter Minute abgewendet worden. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite einigten sich im seit Monaten schwelenden Tarifkonflikt.

Germanwings habe ihr Angebot nachgebessert und sei auf "alle Punkte der Gewerkschaft eingegangen", erklärte Nicoley Baublies von der Gewerkschaft Ufo.

So sollen die Gehälter der 700 Flugbegleiter über eine Laufzeit von zwei Jahren in drei Stufen um etwa 6 Prozent erhöht werden. Außerdem ist eine Einmalzahlung von maximal 1500 Euro vorgesehen.

Zudem werden die befristeten Arbeitsverträge in unbefristete umgewandelt und die Arbeitszeiten neu geregelt.

(red / Titelbild: Germanwings Airbus A319 - Foto: Chris Jilli)