International

Neuer Air France/KLM General Manager für Deutschland

Air France/KLM hat Christian Herzog zum neuen Deutschland Direktor in Frankfurt ernannt. Er folgt Warner Rootliep, der nach fünf Jahren an der Spitze der deutschen in die Londoner Dependance von Air France/KLM wechselt. Von 2010 bis zu seinem Wechsel nach Frankfurt war Christian Herzog (57) Senior Vice President Marketing von Air France/KLM, davor hatte er die Position des Senior Vice President für Mittel-, Süd- und Nordamerika inne.

Seine Karriere bei Air France startete Christian Herzog 1982 als Produkt Manager für innerfranzösische Strecken. Es folgten Stationen als Chefprivatsekretär des Air France Chairman, als Sales und Marketing Manager sowie als Vice President for International Commercial Affairs. Als General Manager führte er die Airline-Dependancen Benelux, UK und Irland und als Commercial Vice President Europe koordinierte er die 14 Regional General Manager in Europa und Nordafrika. 2001 führte Christian Herzog als erster Chairman das Online-Reisebüro Opodo, das von den führenden europäischen Fluggesellschaften, einschließlich Air France, gegründet wurde. Christian Herzog hat einen Abschluss der HEC School of Management und ist seit 1988 Mitglied im Management Board von Air France. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

(red / Air France/KLM / Titelbild: KLM Asia Boeing 747-400, Symbolbild - Foto: Chris Jilli)