International

Neunjähriger gelangte ohne Ticket an Bord von Delta-Flugzeug

In Minneapolis (USA) gelang es einem neunjährigen Jungen, alle Sicherheitskontrollen zu überlisten und sich ohne Ticket an Bord eines Fluges der Delta zu schummeln, der nach Las Vegas führte.

Wie US-Medien berichteten, musste er dafür zunächst drei Sicherheitskontrollen passieren und schließlich noch die Mitarbeiter am Gate des Delta überlisten.

Der Flughafen Minneapolis St. Paul erklärte, dass die Verantwortung dafür bei Delta und der Sicherheitsbehörde TSA liege. Seitens der Airline hieß es, dass der Zwischenfall untersucht werde.

(red / Titelbild: Delta Boeing 757, Symbolbild - Foto: Chris Jilli)