International

SunExpress: Die Schlümpfe kommen

Kooperation mit Sony Pictures zum neuen Animationsfilm „DIE SCHLÜMPFE – DAS VERLORENE DORF“ – Boeing 737 mit Schlumpf-Motiven den gesamten Sommer über auf den SunExpress Strecken unterwegs – Vorstellung des Fliegers am Flughafen Frankfurt

Auf einer Fläche von insgesamt 130 Quadratmetern glänzen derzeit die Charaktere des neuen Sony Pictures-Animationsfilms „DIE SCHLÜMPFE – DAS VERLORENE DORF“ auf der SunExpress Maschine „X-ray Bravo“. In einer logistischen Meisterleistung wurde die Boeing 737 in 17 Stunden mit den Motiven der blauen Comic-Helden auf Rumpf, Tragfläche und Leitwerk beklebt. Der SunExpress Flieger ist damit eine außergewöhnliche Werbefläche für den Animationsfilm, der am 6. April 2017 offiziell in die Kinos kommt.

In diesem komplett animierten, völlig neuen Schlumpf-Abenteuer begibt sich Schlumpfine mit einer geheimnisvollen Karte sowie ihren Freunden Schlaubi, Hefti und Clumsy auf eine aufregende Reise in den „Verbotenen Wald“, der voller magischer Kreaturen ist. In einem Wettlauf gegen die Zeit müssen sie das „Verlorene Dorf“ ausfindig machen, ehe der böse Zauberer Gargamel es entdeckt. Die Reise der Schlümpfe wird zur reinsten Achterbahnfahrt voller Action und Gefahren – und an ihrem Ende steht nichts Geringeres als die Enthüllung des größten Geheimnisses in der Schlumpf-Geschichte.

„Als Ferienflieger für die ganze Familie ist SunExpress der ideale Partner für einen Film wie ‚DIE SCHLÜMPFE‘ – das lässt nicht nur die Herzen unserer kleinen Passagiere höher schlagen“, so Jens Bischof, CEO von SunExpress. „Die Schlümpfe sind aber nicht nur von außen zu sehen, auch in der Maschine und auf allen Flügen der SunExpress sind in der Sommersaison die Schlümpfe mit an Bord. So werden Mal- und Rätselhefte unsere kleinen Gäste begeistern. Für Familien mit Kindern gibt es bei SunExpress schon immer tolle Vorteile wie den Priority Check-in, Priority Boarding und besondere Kids Menüs.“

Der Schlumpf-Flieger wird bis Ende Oktober 2017 auf Strecken ab Deutschland zu den SunExpress Sonnenzielen zu sehen sein.

Blauer Teppich am Frankfurter Flughafen ausgerollt
Um die neu beklebte Maschine gebührend in die SunExpress Flotte aufzunehmen, lud die Ferienfluggesellschaft 50 Kinder der Grundschule der Eichendorff-Schule in Offenbach zu einem ganz besonderen Event in die Flugzeughalle 10 am Frankfurter Airport ein. Sie gehörten zu den ersten, denen der neue Schlumpf-Express des Ferienfliegers am heutigen Dienstag, den 7. März 2017 vorgestellt wurde. Die Kinder hatten die Möglichkeit nicht nur die überlebensgroßen Schlumpf-Motive auf der Maschine zu begutachten, sondern wurden von Walking Characters überrascht, die über einen blauen Teppich einliefen und für zahlreiche Fotos zur Verfügung standen. Axel Stein, der als Synchronsprecher von „Schlaubi“ mitgewirkt hat, war ebenfalls vor Ort und beantwortete den Kindern Fragen rund um den Film und die Schlümpfe. Ein Besuch in der Maschine und vor allem im Cockpit sorgte darüber hinaus für große Begeisterung und für strahlende Gesichter.

Ein Zeitraffer-Video vom Making-of des SunExpress Schlumpf-Fliegers gibt es unter: youtu.be/31E7mVB95BU

(red / SunExpress / Titelbild: ZVG)