Safi Airways setzt den Liniendienst zwischen Frankfurt und Kabul bis auf Weiteres aus

Safi Airways, die führende internationale Fluggesellschaft Afghanistans, wird den Linienflugverkehr zwischen Frankfurt und Kabul ab dem 10. Januar 2011 bis auf Weiteres aussetzen. Das kürzlich verhängte generelle EU-Einflugverbot für afghanische Flugzeuge resultiert aus der seitens des afghanischen Transportministeriums (Afghan Ministry of Transport and Civil Aviation) nicht nachgekommenen Aufforderung der Europäischen Kommission, eine nach den Standards der Internationalen Zivilluftfahrtbehörde ICAO arbeitende nationale Luftsicherheitsaufsicht zu schaffen. Diese Entscheidung trifft Safi Airways besonders hart, da die private Fluggesellschaft bereits längst nach den von der EU geforderten ICAO-Standards operiert.
Weiterlesen 

Afghanische Airlines aus der EU gebannt

Die EU-Kommission will bis Mittwoch alle afghanisch-registrierten Flugzeuge aus der EU verbannen. Demnach müssen die Airlines ihren Liniendienst zwischen Afghanistan und Europa mit geleasten Fluggeräten bedienen.


Ein Airbus A340-300 der Safi Airways – Foto: Safi Airways
Weiterlesen