Die neue "Haifischhaut" bei Lufthansa - Foto: Lufthansa

Lufthansa setzt auf „Haifischhaut“

Noch bis Sommer 2013 sind zwei Lufthansa-Airbus A340-300 in ganz besonderer Mission unterwegs: Ausgestattet mit je acht 10×10 Zentimeter großen sogenannten Patches an Rumpf und Anströmungskante der Tragflächen sind sie Kern des Forschungprojektes „Multifunctional Coating“, an dem die Lufthansa Technik AG mit den Partnern Airbus Operations und IFAM (Fraunhofer-Institut Bremen ) beteiligt ist.
Weiterlesen 

9/11: „Wir wussten, eine Landung in Amerika war nun unmöglich“

Der Airbus A340-300, OE-LAL, der AUA beim Start in Wien - Foto: Andreas Lötsch
Der Airbus A340-300, OE-LAL, der AUA beim Start in Wien – Foto: Andreas Lötsch

Mit dieser Überschrift beginnt ein Artikel in der „Krone“ vom August dieses Jahres. Österreichs größte Tageszeitung hatte anlässlich des bevorstehenden 10. Jahrestages von 9/11 mit zwei AUA-Piloten ein Interview geführt, die sich zum Zeitpunkt der Ereignisse über dem Atlantik befanden.
Weiterlesen 

Lufthansa Technik wartet Fahrwerke der Emirates A340-300

Zwei Jahre Laufzeit für acht Maschinen
Ihre Fahrwerke werden von Lufthansa Technik gewartet: A340-400 von Emirates - Foto: Konstantin von Wedelstädt
Ihre Fahrwerke werden von Lufthansa Technik gewartet: A340-400 von Emirates – Foto: Konstantin von Wedelstädt

Emirates Airline hat die Lufthansa Technik AG mit der Überholung der zentralen Fahrwerke ihrer Airbus A340-300 Flotte beauftragt. Der Vertrag hat eine Laufzeit von zwei Jahren und umfasst insgesamt acht Maschinen.
Weiterlesen