Boeing 727 schoss in Accra über die Landebahn hinaus – mehrere Todesopfer

In Accra, der Hauptstadt von Ghana, ist am 2. Juni die Boeing 727-200F, Reg. 5N-BJN, der nigerianischen Allied Cargo bei der Landung über die Piste hinausgeschossen. Während die vierköpfige Besatzung überlebte, starben 12 Personen am Boden, zahlreiche weitere wurden verletzt. Das berichtet der „Aviation Herald“.
Weiterlesen 

Neue Airline in Ghana

In Accra, Ghana, hat Ende September „Starbow“ mit 2 geleasten BAe 146-300 den Flugbetrieb aufgenommen.
Weiterlesen 

TAP nimmt mit Juli Flüge nach Accra auf

Zusätzlich zu den Flügen von Lissabon nach Bamako (ab 5. Juli) und Sao Vincente (ab 2. Juli) hat das portugiesische Star Alliance Mitglied TAP nun angekündigt, ab 2. Juli auch nach Accra zu fliegen. Zum Einsatz kommt ein A320.
Weiterlesen 

Brussels erweitert Flugplan nach Afrika

Einsatz eines weiteren A 330 – 110 neue Arbeitsplätze

Die belgische Brussels Airlines (Nachfolgerin der 2002 untergegangenen Sabena) nimmt vier neue afrikanische Destinationen in ihr Streckennetz auf.

Ab Juli 2010 werden Accra (Ghana), Contonou (Benin), Ougadougu (Burkina Faso) und Lome (Togo) mehrmals wöchentlich von Brüssel aus mit einem A 330 bedient werden.

Als Zielgruppe für diese Flüge nannte Brussels Airlines Geschäftsreisende ebenso wie Diplomaten und Privatreisende, die Freunde und Verwandte in Afrika besuchen, oder dort ganz einfach nur Urlaub machen wollen.

Links:

Brussels Airlines

(red)