Airbus A350-1000 in den Farben von United - Grafik: Airbus

United bestellt A350-1000

United Airlines hat die Bestellung von Airbus-Flugzeugen des Musters A350-1000 bekannt gegeben. Die Fluggesellschaft wandelt dabei 25 bestehende Aufträge den A350-900 in A350-1000 um und fügt zehn weitere Festbestellungen für den A350-1000 hinzu. Die größere Sitzplatzkapazität dieses Flugzeugs versetzt United nach eigenen Angaben in die Lage, weniger effiziente, ältere Jets zu ersetzen, die bislang im Langstreckendienst mit hohem Passagieraufkommen eingesetzt sind. Die Maschinen sollen ab dem Jahr 2018 ausgeliefert werden.
Weiterlesen 

Airbus A350 Prototyp msn001 - Foto: Airbus

British Airways kauft bis zu 36 Airbus A350-1000

Die Konzernmutter der British Airways, die International Airlines Group, kurz IAG, hat eine Kaufabsichtserklärung über 18 Langstreckenflugzeuge vom Typ Airbus A350-1000 unterzeichnet. Zudem sicherte sich der Konzern eine Option auf 18 weitere Maschinen des gleichen Typs, wie der europäische Flugzeughersteller Airbus am Montag in einer Presseerklärung bekannt gab.
Weiterlesen 

Etihad storniert erneut Airbus-Aufträge

Die Fluggesellschaft Etihad hat erneut einen Airbus-Auftrag gekürzt. Nachdem die Airline bereits vor einiger Zeit sechs ihrer ursprünglich 25 in Auftrag gegebenen A350-1000 abbestellt hatte, wurden nun weitere sieben Maschinen aus dem Auftragsbuch gestrichen.
Weiterlesen