Airport Security Segway Foto Huber Austrian Wings Media Crew_10

Fotostrecke: „Segways am Flughafen Wien im Einsatz“

Seit rund einer Woche sind auf dem Flughafen Wien zwei dreirädrige Segways im Einsatz, Austrian Wings berichtete über die Einführung. Mit diesen Fahrzeugen bestreifen Mitarbeiter der „Airport Security“ sowohl die Terminal- als auch die Außenbereiche des Flughafens. „Die Kollegen sind gewissermaßen eine mobile Visitenkarte unseres Unternehmens, eine Servicestelle“, unterstreicht Flughafensprecher Peter Kleemann im Gespräch mit Austrian Wings. „Sie werden von vielen Reisenden angesprochen und um Auskunft sowie Unterstützung gebeten, geben etwa kompetent Auskunft, wenn jemand nach dem Weg zum richtigen Check-In Schalter fragt.“ Ihre Hauptaufgabe bleibt aber die Sicherheit am Flughafen. „Unsere Mitarbeiter, die diese Art Streifendienst verrichten, sind speziell in deeskalierender Gesprächsführung geschult.“ Dadurch sollen sie etwa schlichtend bei Konflikten, wie sie immer wieder vorkommen können, eingreifen und so eine Eskalation verhindern. Gegebenenfalls holen sie die Exekutive hinzu.

Weiterlesen 

Vor dem Flug in den Traumurlaub stand die obligatorische Sicherheitskontrolle

Bis zu 100 neue Sicherheitskräfte am Flughafen Wien

In den kommenden Monaten wird der Flughafen Wien sein eigenes Sicherheitspersonal (VIAS beziehungsweise Airport Security) um bis zu 100 Personen aufstocken, wie Airport-Sprecher Peter Kleemann gegenüber Austrian Wings bestätigte.
Weiterlesen 

Flughafenpolizei Zaun Foto PA Austrian Wings Media Crew

Service-Info: Keine Ausweispflicht (für Spotter)

Immer wieder langen in der Austrian Wings Redaktion Berichte von Fotografen und Spottern ein, wonach diese von Mitarbeitern der Flughafen Wien-eigenen Sicherheitsdienste „VIAS“, „Airport Security“ oder von Exekutivbeamten ohne ersichtlichen Grund aufgefordert werden, sich auszuweisen. In einigen Fällen soll eine solche Aufforderung auch durch Mitarbeiter eines von einer Fluglinie betriebenen Sicherheitsdienstes erfolgt sein. In Österreich besteht jedoch keine generelle Ausweispflicht, folglich muss man keinem Polizisten und schon gar nicht dem Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes (und nichts anderes sind „VIAS“ und „Airport Security“-Mitarbeiter) auf Verlangen seinen Ausweis überreichen.
Weiterlesen 

Flughafen Wien: „Wir freuen uns natürlich über die Spotter!“

Ob Sommer, ob Winter, Spotter sind fester Bestandteil der Flughäfen weltweit; auch österreichische Airports, hier der Flughafen Salzburg, bilden da keine Ausnahme - Foto: R. Reiner / Austrian Wings
Ob Sommer, ob Winter, Spotter sind fester Bestandteil der Flughäfen weltweit; auch österreichische Airports, hier der Flughafen Salzburg, bilden da keine Ausnahme – Foto: R. Reiner / Austrian Wings

Eigene Spotterbereiche entlang des Zauns geplant

Nachdem in den letzten Wochen in der Austrian Wings Redaktion vermehrt Beschwerden über die Behandlung von Spottern durch den Sicherheitsdienst des Flughafens Wien eingelangt sind, stellt der Airport nun klar: „Wir freuen uns über die Spotter. Sie tragen zu einem positiven Bild des Flughafens in der Öffentlichkeit bei.“
Weiterlesen