Antonov AN-12 UR-11315 Foto Huber Austrian Wings Media Crew

Tote bei Absturz von AN-12

Beim Absturz einer Antonov An-12 der Silkway in der südafghanischen Region Helmand sind sieben der neun Insassen ums Leben gekommen. Die beiden Überlebenden seien in kritischem Zustand in ein Krankenhaus gebracht worden, heißt es.
Weiterlesen 

Antonov An-12 EY-402 Roman Maierhofer Symbolbild ohne Reg

Tote bei AN-12 Absturz nahe Irkutsk

Beim Absturz eines viermotorigen Transportflugzeuges vom Typ Antonov An-12 nahe der sibirischen Stadt Irkutsk sind offenbar 9 Menschen ums Leben gekommen. Das berichtet die Nachrichtenagentur „Interfax“.
Weiterlesen 

Aero Charter AN-12BK UR-DWF

Antonov AN-12 besuchte Wien

Einen besonders selten gewordenen Gast durfte der Flughafen Wien am 18. Juni 2013 begrüßen: Die blau-weiß lackierte Antonov AN-12BK der Aero Charter mit dem Kennzeichen UR-DWF steuerte die österreichische Hauptstadt im Rahmen eines Charterfluges an.
Weiterlesen 

AN-12 von Air Armenia beim Landeanflug (Symbolbild) - Foto: Peter Bakema / Wiki Commons

Türkei zwingt erneut ziviles Flugzeug zur Landung

Nur wenige Tage nachdem die türkischen Luftstreitkräfte einen A320 von Syrian zur Landung gezwungen und durchsucht haben, ereignete sich erneut ein Zwischenfall im türkischen Luftraum. Kampfjets fingen angeblich eine Antonov AN-12 der Air Armenia, die sich auf dem Weg von Jerewan nach Aleppo befand, ab und zwangen das Flugzeug zur Landung, berichteten mehrere Medien.
Weiterlesen 

[U] Antonov AN-12 im Kongo abgestürzt

Letzte Aktualisierung: 23. März 2011 / 21:42 Uhr

Antonov AN12 Absturz
Erste Aufnahmen von der Unglücksstelle – Foto: ZVG

Eine Fachtmaschine vom Typ AN-12 ist am 22. März in Pointe-Noire (Kongo-Brazzaville) auf ein Wohnhaus abgestürzt. Vier Crewmitglieder, fünf Passagiere und zahlreiche Bewohner kamen ums Leben. Mindestens 14 Personen wurden verletzt.
Weiterlesen 

Antonov AN 12 in Wien

Letzte Aktualisierung: 10. Dezember 2010 / 21:38 Uhr


Die AN 12 verfügt über den klassischen „Bomberbug“ aus Glas, wo der Navigator seinen Arbeitsplatz hat – Foto: Austrian Wings Media Crew

Heute besuchte eine in Österreich extrem selten gewordene Antonov AN 12 den Flughafen Wien. Flug MEM 4097, eine Antonov AN 12, Registrierung UR-CAK, der Aerotech, landete aus Kiev kommend mit knapp 1 Stunde Verspätung um 19:49 Uhr und rollte zur Parkposition am „Hotel Block“.

Weiterlesen 

Fotostrecke Flughafen Chisinau


Tupolev TU 134A als vor dem Terminalgebäude

Die Flughäfen des ehemaligen Ostblocks sind für Spotter oftmals eine Fundgrube. Nicht selten finden sich abgestelltes Gerät und Relikte aus der Sowjetära neben hochmodernem Fluggerät. Austrian Wings Italien- und Südosteuropakorrespondent Donato Bolelli hat den Flughafen Chisinau für Sie besucht.

Der internationale Flughafen Chisinau, IATA Code KIV, ICAO Code LUKK, ist der internationale Flughafen von Moldawien und liegt rund 13 Kilometer südöstlich der Hauptstadt.
Weiterlesen