Air Berlin ist Namensgeber für die mobile Arena in Düsseldorf

Air Berlin Arena Düsseldorf

Die mobile Arena der Stadt Düsseldorf trägt seit heute den Namen „airberlin world“. In der airberlin world werden die letzten drei Heimspiele der Saison von Fortuna Düsseldorf ausgetragen. Berichten zu Folge investierte die Airline 200.000 Euro für die Namenspatronanz an die Stadt Düsseldorf.

André Rahn, Marketing-Direktor bei Air Berlin: „Das Stadion wurde in kürzester Zeit geplant und erbaut, das ist einmalig in Deutschland. Wir unterstreichen mit der Namensgebung unsere Partnerschaft mit der Fortuna und sagen ganz deutlich: Wir stehen zur Stadt Düsseldorf.“

airberlin Arena Düsseldorf

„Die Fortuna spielt die letzten drei Heimspiele der Saison in der airberlin world, worüber ich mich doppelt freue. Die mobile Arena in nur acht Wochen fertig zu stellen ist ein strammes Programm und für alle Beteiligten ein spannendes Projekt. Mit Aikr Berlin als Namensgeber engagiert sich ein Unternehmen, das sich seit Jahren für die Fortuna und den Düsseldorfer Sport einsetzt“, so Oberbürgermeister Dirk Elbers.

Peter Frymuth, Vorstandsvorsitzender von Fortuna Düsseldorf, ist ebenfalls positiv gestimmt: „Wir alle freuen uns auf das mobile Stadion im Arena-Sportpark, das in Sichtweite zur ESPRIT arena zu einem echten Schmuckstück geworden ist. Dass das Namensrecht für das Stadion von einem unserer bedeutsamsten Partner – nämlich Air Berlin – erworben wurde, schafft bei den drei Spielen zum Saisonabschluss eine noch vertrautere Atmosphäre.“

Seit 2007 unterstützt Air Berlin Fortuna Düsseldorf als Premiumsponsor und exklusiver Airlinepartner. Nach dem Aachen-Match am 8. Mai wird die mobile Arena der Schweizer Firma Nüssli wieder abgebaut.

(red Aig)

Air Berlin gewinnt Marken-Award 2011

Airbus A 320 der Air Berlin – Foto: P. Radosta / Austrian Wings
Air Berlin gewinnt Markenaward – Foto: P. Radosta / Austrian Wings

Die Marketing Zeitschrift „absatzwirtschaft“ und der Deutsche Marketing-Verband (DMV) haben Air Berlin den Marken-Award 2011 in der Kategorie „Beste Marken-Dehnung“ verliehen. Die Fluggesellschaft wird damit für ihren erfolgreichen Start in den Markt für Geschäftsreisen geehrt. Die aus dreizehn Marketingexperten bestehende Jury in ihrer Urteilsbegründung: „Die Positionierung als persönliche Fluggesellschaft für jeden, der fliegen möchte, ob Freizeit- oder Businesskunde, führte zur Punktlandung.“
Weiterlesen