[U] Vor 40 Jahren – der mysteriöse Absturz von JU 367

Letzte Aktualisierung: 24. März 2012 / 07:53 Uhr

Eine Schwestermaschine der abgestürzten DC-9-32 - Foto: www.planeboys.de (herzlichen Dank!)
Eine Schwestermaschine der abgestürzten DC-9-32 – Foto: www.planeboys.de (herzlichen Dank!)

22-jährige Flugbegleiterin überlebte angeblich freien Fall aus 10.000 Meter Höhe

Am 26. Januar 1972, vor rund 40 Jahren also, stürzte Flug JU 367, eine DC-9-32, Reg.: YU-AHT (c/n 47482/592), der jugoslawischen Fluglinie JAT – Yugoslav Airlines auf dem Weg von Stockholm über Kopenhagen nach Agram/Zagreb und weiter nach Beograd/Belgrad nahe dem tschechoslowakischen Dorf Srbská Kamenice/Windisch Kamnitz (heute in Tschechien gelegen) ab. Alle 22 Passagiere und 5 der 6 Besatzungsmitglieder starben, einzig die Flugbegleiterin Vesna Vulovic, damals 22 Jahre alt, überlebte den Absturz aus angeblich 10.050 Metern Höhe. Bis heute steht sie dafür im Guiness Buch der Rekorde. In jüngster Zeit wurden allerdings Zweifel an der offiziellen Version des Unglücks laut.
Weiterlesen