Hangar der ehemaligen VO-Technik.

Tyrolean Technik und AUA-Technik Bratislava verzahnen sich

Die Technik-Töchter der Austrian Airlines, die Tyrolean Technik mit Sitz in Innsbruck, und die Austrian Technik Bratislava (ATB), wollen zukünftig besser kooperieren. Ziel ist es, stärker am Drittmarkt aufzutreten. Beide Technikbetriebe beziehen ihren Umsatz zu jeweils etwa 60% von Kunden außerhalb der Austrian Airlines. Während sich die ATB auf die Schwerwartung von Fokker und Embraer Jets konzentriert, ist die Tyrolean Technik Spezialist für die Linien- und Schwerwartung von Bombardier Dash 8-400. Mit dem Ziel der Stärkung nach außen, als auch weiterer Verbesserung der Ablaufprozesse nach innen, werden die Geschäftsführer Wolfgang Henle, ATB, und Bernd Meyer, Tyrolean Technik, Co-Geschäftsführer der jeweiligen anderen Gesellschaft. An eine gesellschaftsrechtliche Verschränkung ist nicht gedacht.
Weiterlesen 

AUA Austrian Airlines zwei Fokker rollen hintereinander Symbolbild Sujetbild Foto PA Austrian Wings Media Crew

AUA schließt Personalabbau auch in Pressburg nicht aus

Der AUA-Vorstand schloss auch einen Personalabbau bei der AUA-Technik-Tochter auf dem slowakischen Hauptstadtflughafen Pressburg/Bratislava nicht dezidiert aus. Das erklärte Tyrolean Geschäftsführer Klaus Froese im Rahmen einer Bilanzpressekonferenz.
Weiterlesen