Belle Air Airbus in Wien

Nun auch Belle Air Europe am Boden

Nach der albanischen Belle Air musste nun auch deren italienische Tochtergesellschaft Belle Air Europe mit Sitz in Ancona den Flugbetrieb einstellen.
Weiterlesen 

ATR72 der Belle Air - Foto: Austrian Wings Media Crew

Pleite: Belle Air bleibt am Boden

Die albanische Fluggesellschaft Belle Air ist pleite und stellt ihren Flugbetrieb ein. Vorübergehend zumindest, wie das Unternehmen per Stellungnahme verlautbart.
Weiterlesen 

ATR72 der Belle Air - Foto: Austrian Wings Media Crew

Neue Flugverbindung für Linz

Mit 22. Dezember 2012 nimmt die albanische Belle Air eine Flugverbindung zwischen Linz und Pristina auf. Geflogen wird vorerst jeden Samstag. Abflug in Linz ist um 14:40 Uhr, die Landung in Pristina erfolgt um 16:50 Uhr.
Weiterlesen 

Belle Air fliegt auch von Tirana nach Wien

Neben den bereits angekündigten Flügen von Skopje und Pristina nach Wien, möchte Belle Air nun im Sommer auch noch Direktflüge zwischen Tirana und der österreichischen Hauptstadt aufnehmen.
Weiterlesen 

Belle Air: Wien-Pläne im Sommerflugplan

Die albanische Belle Air wird zusätzlich zu den saisonalen Flügen im aktuellen Winterflugplan ab Sommerflugplan 2012 regelmäßige Flüge von Wien nach Skopje und Pristina anbieten.
Weiterlesen 

Belleair A 320 in Wien


Kam aus dem albanischen Tirana nach Wien: A 320, F-ORAE der Belleair – Foto: P. Radosta / Austrian Wings (für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild)

Am 23. 11. 2009 besuchte der A 320-233 der albanischen Belle Air den Flughafen Wien. Die Maschine landete um 17:35 Uhr als Flug LBY aus Tirana kommend und flog um 18:41 zurück in die albanische Hauptstadt.

Belleair verfügt laut eigenen Angaben über eine Flotte von zwei in Bulgarien registrierten BAE 146, eine in Südafrika registrierte MD 81 sowie zwei A 320 und eine ATR 72 mit französischem Kennzeichen.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Erstlandung IL 96-400T Polet Flight in Wien

Links:

BelleAir

red AW