Österreich

Specials der letzten Tage am Flughafen Wien

Turkish Airlines Airbus A330-300 - Foto: Chris Jilli
Turkish Airlines Airbus A330-300 - Foto: Chris Jilli

In den letzten Tagen durften sich die Wiener Spotter über das eine oder andere Special freuen.

Gleich mehrmals setzte Turkish Airlines größeres Fluggerät auf den Linienkursen ein, unter anderem einen erst halbes Jahr alten Airbus A330-300, der am Freitag, dem 15. April 2011 den Flughafen Wien besuchte. Am selben Tag landete auch die von Spottern begehrte goldene Boeing 737-400 der polnischen LOT.

LOT Polish Airlines Boeing 737-400 - Foto: Chris Jilli
LOT Polish Airlines Boeing 737-400 - Foto: Chris Jilli

Zudem gab es auch einen Embraer E145 der französischen Pan Europeenne Air Service zu sehen, der vermutlich einen Charterflug nach Wien durchführte.

Pan Europeenne Air Service Embraer ERJ145 - Foto: Chris Jilli
Pan Europeenne Air Service Embraer ERJ145 - Foto: Chris Jilli

Desweiteren setzte Royal Jordanian auf ihrem Linienkurs RJA 127 einen 22 Jahre alten Airbus A310-300 mit der Registrierung JY-AGN ein.

Royal Jordanian Airbus A310-300 - Foto: Chris Jilli
Royal Jordanian Airbus A310-300 - Foto: Chris Jilli

Auch am heutigen Samstag setzte Turkish Airlines auf zwei ihrer Linienflüge Langstreckenflugzeuge ein. Am Vormittagskurs wurde ein Airbus A340-300 (TC-JDM), am Nachmittag ein Airbus A330-200 (TC-JNA) eingesetzt. Auch am kommenden Osterwochenende dürfte Turkish Airlines ihre Flugkapazitäten aufstocken.

Turkish Airlines Airbus A340-300 - Foto: R. Reiner
Turkish Airlines Airbus A340-300 - Foto: R. Reiner

Pünktlich zum Beginn der Osterferien nahm heute ein Airbus A330-200 der ägyptischen Fluggesellschaft Egypt Air, Registrierung SU-GCF, Kurs auf Wien. Insidern zufolge soll kommenden Samstag erneut ein Langstreckenjet dieses Typs auf dieser Strecke zum Einsatz kommen.

Egypt Air Airbus A330-200 - Foto: Max Hrusa
Egypt Air Airbus A330-200 - Foto: Max Hrusa

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

Ausrüstung für das Spotten – Anleitung, Erklärung

(red RR / MH)