International

Etihad will mit 24 Prozent bei Jet Airways einsteigen

Etihad Airways, Großaktionär bei NIKI-Konzernmutter Air Berlin, verhandelt über einen Einstieg bei der indischen Jet Airways. Insgesamt wolle man 24 Prozent an dem Unternehmen erwerben.

Jet Airways bestätigte entsprechende Gespräche, wollte jedoch keinen genauen Zeitrahmen für die Verhandlungen nennen. Dem Vernehmen nach hätte ein solcher Deal einen Wert von rund 240 Millionen Euro.

(red / Titelbild: Etihad Airbus A330-200 - Foto: Chris Jilli)