International

Vueling neu von Berlin Tegel nach Florenz

Die spanische Airline Vueling fliegt seit dem 22. März viermal pro Woche nonstop von Berlin nach Florenz. Damit baut die Airline ihr Flugangebot ab Berlin-Tegel weiter aus und fliegt neben Barcelona und Bilbao jetzt auch in die norditalienische Metropole. In der letzten Märzwoche starten die Flüge montags, mittwochs und freitags um 18 Uhr in Tegel, sonntags um 19.25 Uhr. Von Florenz nach Berlin geht es montags, mittwochs und freitags um 15.15 Uhr, sonntags um 16.55 Uhr. Mit Beginn des Sommerflugplans am 31. März fliegt Vueling dann immer montags, mittwochs, freitags und sonntags um 16.15 Uhr ab Tegel und landet um 18.10 Uhr in Florenz. Ab Florenz geht es an denselben Tagen um 13.45 Uhr mit Landung in Berlin um 15.35 Uhr.

Florenz gilt zu Recht als eine der schönsten Städte der Welt. Nirgendwo liegen Kunst, historische Gemäuer und italienische Lebenslust so nah beieinander wie im Herzen der Toskana. 2013 wird die Stadt außerdem zur Radsporthochburg: Im September findet dort die 80. UCI-Straßen-Weltmeisterschaft statt.

Mit Beginn des Sommerflugplans bedient die spanische Airline Vueling nach eigenen Angaben über 200 Routen zu 100 Zielen in ganz Europa, dem Mittleren Osten und Afrika. 2012 beförderte Vueling 14,8 Millionen Geschäftsreisende und Urlauber.

(red / Berliner Flughäfen / Titelbild: Vueling Airbus A320 - Foto: Chris Jilli)