Anflug LCY London City Airport Foto Huber Austrian Wings Media Crew

British Airways fliegt von Tegel zum London City Airport

Ab sofort fliegt British Airways 16 Mal die Woche ab Berlin-Tegel direkt zum verkehrsgünstig gelegenen London City Airport (LCY). Die Flugzeiten sind auf die Anforderungen von Geschäfts- und Urlaubsreisenden zugeschnitten. Von Montag bis Freitag wird die Verbindung jeweils morgens, mittags und abends angeboten. Sonntags steht die Verbindung einmal täglich am Abend im Flugplan. Geflogen wird mit einem Jet vom Typ Embraer, der 98 Personen Platz bietet. Die Flugzeit beträgt rund eine Stunde und 45 Minuten. Zusätzlich fliegt British Airways freitags den Flughafen Stansted (nordöstlich von London gelegen) neu an, sonntags geht es von dort zurück nach Berlin.
Weiterlesen 

Nachtaufnahme Flughafen Berlin Tegel Foto Huber Austrian Wings Media Crew

Berliner Flughäfen: Passagierzahlen im Steigflug

Die Fluggastzahlen in Berlin sind weiter gestiegen. Seit Jahresanfang sind 12,3 Millionen Fluggäste ab Schönefeld und Tegel geflogen. Erstmals wurden in Schönefeld in einem Monat über eine Millionen Fluggäste begrüßt. Im Verkehrsbericht Mai finden Sie die Zahlen für Passagiere, Flugbewegungen und Luftfracht für den einzelnen Monat sowie kumuliert seit Jahresbeginn, jeweils im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Verkehrszahlen Januar bis Mai 2016
Passagiere: Von Januar bis Mai flogen 12.287.646 Passagiere über die Flughäfen Schönefeld und Tegel. Das ist ein Plus von 11,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Ab Schönefeld flogen 4.307.215 Passagiere, das sind 41,2 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2015. Von Tegel starteten und landeten 7.980.431 Fluggäste, das sind 0,3 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Flugbewegungen: Die Zahl der Flugbewegungen in Schönefeld und Tegel zusammen stieg von Januar bis Mai 2016 auf 111.641 Starts und Landungen, eine Zunahme um 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld stieg die Zahl der Flugbewegungen auf 37.301. Das entspricht einem Anstieg von 30 Prozent. In Tegel gab es 74.340 Starts und Landungen, das sind 2,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Luftfracht: Insgesamt wurden von Januar bis Mai 17.369 Tonnen Luftfracht registriert, ein Minus von 2,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld wurden in den ersten fünf Monaten 3.252 Tonnen Luftfracht abgefertigt (+ 1%), in Tegel waren es 14.118 Tonnen (-3,5%).

Verkehrszahlen Mai 2016
Passagiere: Im Mai 2016 starteten und landeten 2.874.576 Passagiere an den Flughäfen Schönefeld und Tegel. Das ist ein Zuwachs von 9,9 Prozent gegenüber dem Mai 2015. Ab Schönefeld flogen im Mai 1.012.191 Passagiere (+43%), in Tegel waren es 1.862.385 Fluggäste (-2,4%). Flugbewegungen: Die Zahl der Flugbewegungen an den Flughäfen Schönefeld und Tegel stieg im Mai 2016 auf 24.829 Starts und Landungen, ein Anstieg um 8,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld stieg die Zahl der Flugbewegungen auf 8.617 (+34,3%). In Tegel gab es im Mai 16.212 Flugbewegungen (-1,4%) Luftfracht: Bei der Luftfracht wurden im Mai 2016 an den Flughäfen Schönefeld und Tegel 3.538 Tonnen registriert, ein Plus von 6 Prozent im Vergleich zum Mai 2015. Die Luftfracht in Schönefeld erreichte 775 Tonnen, das sind 19,7 Prozent mehr als im Mai 2015. Bei der Luftfracht in Tegel wurden 2.763 Tonnen registriert (+2,8%).

Kennen Sie schon unseren Newsletter? Hier können Sie sich rasch und unverbindlich dafür anmelden.

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren:

(red / Berliner Flughäfen / Titelbild: Der Flughafen Tegel bei Nacht, Symbolbild – Foto: Austrian Wings Media Crew)

Embraer von Flybe am Flughafen Salzburg - Foto: Christian Zeilinger

Flybe verbindet Berlin mit Sheffield

Die britische Regionalairline Flybe fliegt neu von Berlin-Tegel nach Doncaster Sheffield. Die Flüge zum Robin Hood Airport in South Yorkshire werden viermal pro Woche angeboten. Die Flugzeit beträgt ca. zwei Stunden auf dem Weg nach England und gut eine Stunde und 50 Minuten auf dem Weg nach Deutschland. Geflogen wird mit modernen und umweltfreundlichen Jets vom Typ Embraer 195 mit 118 Sitzplätzen. Der Check-in am Flughafen Tegel erfolgt im Terminal D, Ankunft und Gepäckausgabe werden in Terminal E abgewickelt.
Weiterlesen 

Flughafen Berlin Tegel Symbolbild Sujetbild Foto Huber Austrian Wings Media Crew

Neue Airline startet ab Berlin-Tegel

Am 21. Januar 2016 startete SprintAir neu ab Berlin-Tegel in die Region Masuren in Polen. Insgesamt dreimal pro Woche – immer dienstags, donnerstags und samstags – fliegt die polnische Airline zum neuen Flughafen Olsztyn-Mazury.
Weiterlesen 

Nachtaufnahme Flughafen Berlin Tegel Foto Huber Austrian Wings Media Crew

Berliner Flughäfen wuchsen auch im Oktober

Im Oktober starteten und landeten 2.858.450 Passagiere an den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel. Das ist ein Zuwachs von 6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In Schönefeld wurden im Oktober 855.168 Passagiere registriert (+19,0 Prozent), in Tegel waren es 2.003.282 Fluggäste (+2,0 Prozent).
Weiterlesen 

Flughafen Berlin Tegel TXL Übersicht Terminal Tower Nicolas Eschenbach

Berliner Flughäfen rechnen mit Passagieransturm

Mit Beginn der Sommerferien in Berlin und Brandenburg am 16. Juli 2015 startet auch die Reisehochsaison an den Flughäfen Schönefeld und Tegel. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird an beiden Flughäfen mit einem hohen Verkehrsaufkommen gerechnet. Allein zum Ferienbeginn (Donnerstag, 16. Juli, bis Sonntag, 19. Juli) werden an den Flughäfen Schönefeld und Tegel rund 2.600 Flugbewegungen mit voraussichtlich 350.000 Fluggästen erwartet. Das ist ein Passagierzuwachs von 4,4 Prozent im Vergleich zum Ferienbeginn 2014. Als Hauptreiseziel 2015 ab dem Flughäfen Schönefeld und Tegel gilt Spanien, gefolgt von Italien und der Türkei.
Weiterlesen 

Rauch Notfallübung Smokey Bear 2015 Berliner Flughafen Tegel Foto ZVG Berliner Flughäfen

Notfallübung “Smokey Bear 2015” am Flughafen Berlin Tegel

Unter der Bezeichnung „Smokey Bear 2015“ hat die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) kürzlich eine Notfallübung am Flughafen Tegel durchgeführt. Angenommenes Szenario war der Brand eines Vorfeldfahrzeuges in unmittelbarer Nähe eines Flugzeuges während des Abfertigungsvorgangs. Geübt wurde u.a. die Evakuierung der Passagiere aus der Maschine, als auch die Entfluchtung von Menschen im angrenzenden Terminalbereich. Im Zentrum der Übung stand die Überprüfung des Leistungsvermögens der Einsatzkräfte unter realitätsnahen Einsatzbedingungen.
Weiterlesen 

Flughafen Berlin Tegel TXL Übersicht Terminal Tower Nicolas Eschenbach

Morgen Notfallübung am Flughafen Berlin Tegel

Am Donnerstag, 09.07.2015 (ca. 21:30 bis 23:00 Uhr), wird die Flughafengesellschaft einen Notfalleinsatz am Flughafen Berlin-Tegel simulieren. Angenommenes Szenario ist der Brand eines Vorfeldfahrzeuges im Luftsicherheitsbereich von Terminal C3. Die Fluggesellschaft Air Berlin stellt im Zusammenhang mit der Übung eine ihrer Maschinen zur Verfügung, um die Evakuierung über Notrutschen zu proben. An der Übung beteiligt sind neben Mitarbeitern der Flughafengesellschaft und Air Berlin auch die Berliner Feuerwehr, die Berliner Polizei, die Bundespolizei, die Deutsche Flugsicherung sowie Bodenverkehrsdienstleister.
Weiterlesen 

Flughafen Berlin Tegel TXL Übersicht Terminal Tower Nicolas Eschenbach

Neuer Valet-Parkservice am Flughafen Berlin-Tegel

„100% Valet Parking, das funktioniert so: Sie fahren mit dem eigenen Fahrzeug am Flughafen-Terminal vor und übergeben es an einen Caryaa-Mitarbeiter. Dieser parkt den Wagen sicher in unserer geschlossenen und bewachten Caryaa-Halle. Nach Ihrer Rückkehr nehmen Sie Ihr Fahrzeug ohne jegliche Wartezeit am selben Ort wieder in Empfang“, verspricht der Anbieter Caryaa auf seiner Homepage.
Weiterlesen