International

China Eastern stellt Flüge nach Hamburg ein

Die chinesische Fluggesellschaft China Eastern hat laut einem Bericht der "Bild" ihre im August 2011 aufgenommenen Flüge von Hamburg nach Shanghai bis Ende Oktober gestrichen.

Unter Berufung auf eine Sprecherin des Hamburger Flughafens berichtet das Blatt weiter, dass es unklar sei, ob die Flüge zu einem späteren Zeitpunkt überhaupt wieder aufgenommen werden.

Gegenüber Austrian Wings bestätigte ein Sprecher von China Eastern die Einstellung der Verbindung bis zunächst Oktober. Bei den eingestellten Flüge handle es sich lediglich um die Verlängerung der bestehenden Frankfurt-Shanghai Verbindung, betonte der Sprecher.

Als Grund für die Einstellung der Verbindung wird mangelnde Rentabilität kolportiert.

(red / Titelbild: China Eastern Airbus A330, Symbolbild - Foto: C. Jilli / Austrian Wings)