International

China Eastern mit mehr als 20 Prozent Passagierplus

Die chinesische Fluggesellschaft China Eastern beförderte im heurigen März 6,33 Millionen Passagiere, ein Plus von 22,31 Prozent gegenüber dem März des Jahres 2012.

Die Verkehrsleistung wurde um 23 Prozent auf 12,32 Milliarden Sitzplatzkilometer gesteigert, während die Nachfrage um 28,94 Prozent auf 10,03 Milliarden Sitzplatzkilometer nach oben kletterte. Die Auslastung der Passagierkabinen der Flugzeuge der Airline lag dagegen mit 70,07 Prozent um 0,74 Prozentpunkte unter dem Vorjahreswert.

Im Frachtgeschäft musste die Airline ein Minus von 23,12 Prozent hinnehmen und beförderte 80,05 Millionen Tonnen Luftfracht.

Im gesamten Geschäftsjahr 2012 nutzten 73,04 Millionen Passagiere die Airline für ihre Reisen, ein Plus von 6,34 Prozent.

(red / Titelbild: China Eastern Airbus A330 - Foto: C. Jilli / Austrian Wings)