International

Emirates ab September nach Stockholm

Emirates aus Dubai expandiert in Nordeuropa. Mit 4. September sollen tägliche Flüge in die schwedische Hauptstadt Stockholm aufgenommen werden.

Nach Kopenhagen erweitert Emirates mit Stockholm ihre Präsenz in Skandinavien. Ab 4. September soll täglich eine Boeing 777-300ER in einer Drei-Klassen-Konfiguration von Dubai in die schwedische Hauptstadt fliegen.

Die Flüge sollen vor allem Kunden, die Richtung Asien oder Australien unterwegs sind, anlocken. Dazu soll auch die Partnerschaft von Emirates mit der australischen Qantas beitragen. Seit einer Woche führt Qantas ihre Europa-Routen über den Emirates-Hub Dubai.

Erst vor ein paar Tagen wurde darüber hinaus bekannt, dass Emirates mit 1. Oktober 2013 eine Direktverbindung zwischen Mailand und New York aufnehmen wird.

(red CZ/ Titelbild: Emirates Boeing 777-300ER - Foto: Chris Jilli)