International

Korean übernimmt 44 Prozent von CSA Czech Airlines

Die südkoreanische Korean Air übernimmt um umgerechnet rund 2,6 Millionen Euro 44 Prozent der Anteile der tschechischen Staatsfluglinie CSA Czech Airlines.

Der entsprechende Vertrag wurde gestern, Mittwoch, in Prag unterzeichnet. Gleichzeitig sicherten sich die Südkoreaner auch ein Vorkaufsrecht für die übrigen Anteile von CSA.

(red / Titelbild: CSA - Czech Airlines Airbus A319, Symbolbild - Foto: Chris Jilli)