International

Korean Air legt Angebot für CSA-Einstieg

Die südkoreanische Korean Air hat offenbar ein konkretes Angebot zum Einstieg bei CSA Czech Airlines gelegt. Hintergrund dürften Pläne von Korean Air sein, ihre Präsenz in Europa auszubauen.

Demnach wolle sich die Airline mit 44 Prozent an der finanziell angeschlagenen CSA beteiligen. Wie viel Geld Korean Air in den Deal investiert, teilte das Unternehmen nicht mit.

Südkoreanische Medien kolportierten allerdings eine Summe von "mehreren Millionen US-Dollar".

(red / Titelbild: Korean Air will bei CSA landen, Symbolbild - Foto: C. Jilli / Austrian Wings)