International

Wizz Air hat Dortmund - Donetsk neu aufgenommen

Seit Samstag verbindet Wizz Air den Dortmund Airport mit Donetsk. Der Flughafen im Osten der Ukraine wird ab sofort zweimal wöchentlich, Dienstag und Samstag, angeflogen. Die Millionenmetropole ist damit ab Dortmund Wizz Airs drittes Ziel in der Ukraine. Im ersten Jahr werden 30.000 Passagiere auf der Route erwartet.

Donetsk ist mit 1,1 Millionen Einwohnern die fünftgrößte Stadt der Ukraine. Der Flughafen außerhalb der Stadt ist einer der meistgenutzten Airports des Landes.

Wizz Air ist nach eigenen Angaben die größte Low Cost-Airline in Mittel- und Osteuropa und verbindet mit einer Flotte von 40 Airbus A320 84 Ziele in 30 Ländern. In Dortmund bietet Wizz Air nun 17 Flugziele und ist mit mehr als 900.000 Passagieren die stärkste Airline. Knapp 80 % ihrer Deutschen Flüge starten hier.

(red / Flughafen Dortmund / Titelbild: Wizzair Airbus A320, Symbolbild - Foto: Chris Jilli)