Österreich, Videobeiträge

aktualisiert

Weltrekord: Franz Müllner zieht AUA-"Triple Seven"

Franz Müllner, "The Austrian Rock", stellte sich heute Nachmittag einer seiner größten Herausforderungen: eine 142-Tonnen schwere Boeing 777 mit bloßer Muskelkraft zu ziehen.

Franz Müllner bei seinem Weltrekordversuch - Video: <a href="http://www.v-i-p.tv" target="_blank">V-I-P.tv</a>

Der Rekordversuch ist geglückt, Müllner glücklich - "Das war das Schwerste, was ich in meinem Leben gemacht habe", so das Muskelpaket unmittelbar nach der Aktion im Gespräch mit Austrian Wings.

AUA-Pressesprecher Peter Thier mit Extrem-Kraftsportler Franz Müllner - Foto: Austrian Wings Media Crew
AUA-Pressesprecher Peter Thier mit Extrem-Kraftsportler Franz Müllner - Foto: Austrian Wings Media Crew

14,5 Meter weit bewegte der Kraftsportler den Langstreckenflieger, den man jedoch - im Verhältnis - zumindest so "leicht" als möglich gemacht hat: "Es ist kaum Treibstoff in der Maschine", verriet AUA-Pressesprecher Peter Thier Austrian Wings vor dem Spektakel.

Doch als "menschlicher Pushback" am Flughafen wird Müllner trotz seines Erfolges nicht anheuern: "Ich hab' schon noch ein paar Projekte in Planung, aber der Jüngste bin ich halt auch nicht mehr", meinte er nach seiner Performance schmunzelnd.

Fotostrecke von Regina Courtier:

"Austrian Rock" Rekordversuch - Foto: Regina Courtier
"Austrian Rock" Rekordversuch - Foto: Regina Courtier
"Austrian Rock" Rekordversuch - Foto: Regina Courtier
"Austrian Rock" Rekordversuch - Foto: Regina Courtier
"Austrian Rock" Rekordversuch - Foto: Regina Courtier
"Austrian Rock" Rekordversuch - Foto: Regina Courtier
"Austrian Rock" Rekordversuch - Foto: Regina Courtier
"Austrian Rock" Rekordversuch - Foto: Regina Courtier
"Austrian Rock" Rekordversuch - Foto: Regina Courtier

(red Aig / Franz Müllner bei seinem Kraftakt - Titelfoto: Michèle Pauty, Fotostrecke: Regina Courtier)